Eisenbahner, Artisten und Zeitungsmacher (broschürt)

Das Verlagsgebäude der Tageszeitung Neues Deutschland befindet sich am Franz-Mehring- Platz in Berlin. Die wechselhafte Geschichte sieht man dem Standort heute nicht mehr an. Noch Ende des 18. Jahrhunderts wurde hier Landwirtschaft betrieben. Später entstanden Bahnanlagen,
der Küstriner Bahnhof wurde gebaut und 1867 in Betrieb
genommen. Bereits 1882 erfolgte jedoch seine Schließung.
Teilweise wurde das Gebäude vom Militär zur Entwicklung
von Fesselballons genutzt, teilweise verfiel es. Ab 1929 zog
nach entsprechenden Umbauten das Varieté "Plaza" in das Gebäude ein. Bei Kriegsende wurde es zerstört. 1970-72 schließlich wurde auf dem Gelände das ND Verlagsgebäude
errichtet.

Preis: 14.95 Euro

  • Autor/in: Uebel, Lothar
  • Verlag: Grundstücksgesellschaft Franz-Mehring-Platz 1 mbH.
  • Format: br. 80 Seiten
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann teilen Sie ihn doch mit anderen