Nah dran (CD)

Hannes Wader

Nach 6 Jahren! Das neue Studioalbum

Angekündigt ist ein breites Themenspektrum - Über Kindheit und Alter, vom antifaschistischen Widerstand, von Liebe, von der Freundschaft und vom Tod.

"Wäre man selbst ein altes Volkslied, man würde sich Hannes Wader bedingungslos anvertrauen. Weil er das politische Lied vom scheppernden Ernst-Busch-Pathos befreit hat und weil er ohne Attitüde singt. Nun wird der Volkssänger 70 Jahre alt!
In den achtziger Jahren, als die politischen Festivals noch einmal eine letzte Blüte erlebten, bevor sie zu freudlosen DKP-Würstchengrillabenden verkamen - damals war Hannes Wader so etwas wie die Nachtigall der kritischen Liederszene: ein groß gewachsener hagerer Mann mit früh ergrautem Bart, der mit seiner wunderschönen samttiefen und an Tremoli reichen Stimme jene Lieder sang, von denen man inzwischen annimmt, sie gehörten dem deutschen Volksgut an: Heute hier, morgen dort, Der Rattenfänger und natürlich Es ist an der Zeit, die elegische Ansprache an einen gefallenen Soldaten, gewissermaßen die Hymne der Friedensbewegung.
Hannes Wader ist ein Sänger ohne Attitüde. Er benötigt keine ironische Brechung, wenn er das Lied von den Moorsoldaten sing; er muss sich nicht mit einem Augenzwinkern beim Publikum absichern, bevor er die großen Lieder der Arbeiterbewegung vorträgt…
Er hat Lieder von tiefem Ernst und stachliger Poesie geschrieben - Gedichte einer oft finsteren Innenschau, in denen eine große Schwere, eine Untröstlichkeit liegt …
Ihm sind Texte von großer Bildmächtigkeit gelungen, atmosphärisch dichte Elegien wie "Am Fluss", worin Wader … beschreibt, wie einen Lebensangst und Weltverdruss überwältigen können. Er hat in langen, oft bitter-agressiven Balladen von dem erzählt, was man die Ungerechtigkeit der Welt nennen kann. Und er konnte etwas, das nur wenige Autoren vermögen: Linke Millieus präzise und mit lässiger Komik beschreiben ohne sie zu denunzieren ("Ankes Bioladen").
Hannes Wader ist kein Ankläger. Er ist ein nach dem genauen Wort suchender Dichter. Seine Beharrlichkeit ist rührend, sein Gitarrenspiel farbig und seine Stimme immer noch tief und schön" (von Hilmar Klute)

Ein Volkssänger ist Hannes Wader, und es ist gut, dass er weitermacht!


Titelliste
1. Dass wir so lange leben dürfen
2. Ich werd' es überstehn (Last Thing On My Mind)
3. Nah dran
4. Der Drachen
5. Boulevard St. Martin
6. Die welken Blätter (Les Feuilles Mortes)
7. Mahlzeit
8. Jeder Traum
9. Alter Freund
10. Seit Ewigkeiten (To Everything There Is A Season - Turn, Turn, Turn)
11. Was keiner wagt
12. Lied vom Tod

Preis: 16.95 Euro

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann teilen Sie ihn doch mit anderen