Albert Einstein (2 DVDs)

Frei inszenierter Biografiefilm des DDR-Fernsehens

DDR TV-Archiv

Der zweiteilige Film über Albert Einstein stellt die Epochenfigur der Wissenschaft dieses Jahrhunderts in den Mittelpunkt der Handlung. Im ersten Teil werden die dramatischen Ereignisse der Jahre 1932/33 nachgezeichnet und gezeigt, wie der Erfinder der Relativitätstheorie durch ein System der Intoleranz, Wissenschaftsfeindlichkeit und Starrheit aus Deutschland vertrieben wird. Im zweiten Teil wird Einsteins Aufenthalt in den USA gezeigt und insbesondere seine tiefen Konflikte im Zusammenhang mit der Entwicklung und dem Einsatz der Atombombe auf Hiroshima und Nagasaki.

Als der Film im Oktober 1990 im TV-Programm des Deutschen Fernsehfunks gezeigt wurde, existierte die DDR schon nicht mehr. Nachdem der DFF Ende 1991 seinen Sendebetrieb eingestellt hatte, wurde der Film einfach im Deutschen Rundfunkarchiv eingelagert - zu Unrecht. Von dort hat ihn der MDR jetzt wieder hervorgeholt


Produktionsland-/jahr: 1990
Regie: Georg Schiemann
Darsteller: Talivaldis Abolins (Synchronsprecher: Siegfried Voß), Marylu Poolman, Janina Hartwig, Anette Felber, Lutz Salzmann, Werner Dissel, Manfred Heine, Renate Blume, Wolfgang Greese, Marianne Wünscher u.a.
Komponist: Günther Fischer
Autor / Drehbuch: Gert Billing, Georg Schimann

Bonusmaterial: 12-seitiges Booklet mit Hintergrundinformationen

FSK: ab 6 Jahren
Tonformat: Dolby Digital 2.0 Mono
Bildformat: 4:3
Sprachen: deutsch
Anzahl der Disc: 2
Laufzeit: ca. 160 Min.
Artikelnummer: D26047

Preis: 16.99 Euro

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann teilen Sie ihn doch mit anderen