Andreas Dresen. Glücks Spiel

Andreas Dresen zählt mit seinen Filmen zu den prägenden, international bekanntesten Regisseuren des deutschen Kinos. Besonders »Halbe Treppe« (2002), »Sommer vorm Balkon« (2006), »Wolke 9« (2008) und »Halt auf freier Strecke« (2011) machten ihn deutschlandweit bekannt. In diesem Buch spricht er erstmals ausführlich über seine Biografie, seine künstlerische Arbeit und seine Ansprüche an eine gelingende Existenz.

Preis: 16.95 Euro

  • Autor/in: Schütt, Hans-Dieter
  • Verlag: be.bra verlag
  • Format: geb. mit Schutzumschlag 288 Seiten
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann teilen Sie ihn doch mit anderen