Frank Viehweg – Aus der Welt

(CD)

Aus dem Pressetext:
Frank Viehweg ist, betrachtet man seinen Werdegang, im Liedermacherhandwerk ein Urgestein, eine Art stiller Fels in der Brandung, der seit über fünfundzwanzig Jahren dem politischen wie poetischen Lied die Stange hält. Frank Viehweg ist ein Brückenbauer. Und mit „Aus der Welt“ beweist er dieses Talent auf mannigfaltige Weise. Aus der Welt holt Viehweg sich, was er zum Leben braucht, und reicht es weiter an jene, die es genauso nötig haben. Aus der Welt hat er seine Wahlverwandten nach Deutschland geholt: den Russen Juri Schewtschuk und den Tschechen Jaromir Nohavica, Shakespeare und Puschkin und einige Dutzend andere aus unterschiedlichen Zonen und Zeiten.

Frank Viehweg schlägt leise und nachdenkliche Töne an, kann aber, das wird im Laufe des Hörens sehr deutlich, auch ganz anders. In „Wieder“ erkennt man deutlich Anleihen des alten Arbeiterliedes, ein stampfender Rhythmus treibt es voran. Es ist ein Lied gegen Kriegstreiberei, gegen ein politisches Schattenspiel, gegen eine Eindeutigkeit von Gut und Böse. Es sticht zwischen den anderen hervor, ähnlich wie „Ein anderes wollen wir nicht“, begibt es sich auf politisch-gesellschaftliches Parkett und weiß sich dort selbstredend zu behaupten. Es ist erfrischend, dass jemand wie Frank Viehweg nicht vor dieser Färbung zurückschreckt und statt hintersinnige ganz eindeutige Worte findet.
Mit „Seltener Vogel“ findet sich gleich zu Beginn der Platte ein Stück so einprägsam, dass es gar zum Ohrwurm gereichen könnte.

Die Doppeldeutigkeit des Albumtitels „Aus der Welt“ unterstreicht die Vielschichtigkeit dieses Künstlers. Aus der Welt wird er mit diesem Glanzstück der Liedermacherei jedenfalls nicht sein, die Lieder aus dieser seiner Welt werden das zu verhindern wissen.

Titelliste
1. Seltener Vogel
2. Wie ein kleiner Mut
3. Ein anderes wollten wir nicht
4. Wieder
5. Unter deinen Schirm
6. Heide
7. 19:40
8. Beinbruch
9. Im Innern scheint das Licht
10. Ohne dich
11. Graue Katze
12. Letzte Chance
13. Das Bild
14. Ich liebte dich
15. Aus der Welt
Bonus: Das Bestell-Nr

Preis: 15.00 Euro

  • Produktionsjahr: 2013
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann teilen Sie ihn doch mit anderen