Chico & Rita

Großes Kino – eine mitreißende Liebeserklärung an den Jazz! Bester Animationsfilm Spanischer Filmpreis 2011, Bester Film Trickfilmfestival Stuttgart 2011

Havanna 1948: Der junge Jazzpianist Chico begegnet in einem Nachtclub der wunderschönen Sängerin Rita. Ihre Stimme greift ihm ins Herz, doch schon die erste Nacht endet mit einer wilden Eifersuchtsszene. Ein Musikwettbewerb führt sie wieder zusammen, doch als nunmehr Chico ausrastet, geht Rita schweren Herzens mit einem Yankee nach New York, um dort Karriere zu machen. Chico verkauft sein Klavier und folgt ihr mit seinem Freund Ramon, um New Yorks Jazzszene aufzumischen – voller Hoffnung, dabei die Liebe seines Lebens zurückzugewinnen…

Für ihr romantisches Zeichentrickdrama haben sich Fernando Trueba (Oscar für »Belle Epoque«), der Starzeichner Javier Mariscal und die kubanische Jazzlegende Bebo Valdés zusammengetan, um den Bolero zweier maßlos Liebenden zu erzählen. Ein ums andere Mal reißen sie ihre Träume vom Ruhm, Eifersucht und Verrat auseinander, während die Rhythmen ihrer Heimat den amerikanischen Jazz revolutionieren. Das mit Preisen überhäufte »beste Musical des Jahres« (Observer) ist eine vor Sinnlichkeit sprühende Hommage an Kuba und seine Musik und eine bittersüße Love Story voll dunkler Leidenschaften und traumhafter Jazzmelodien!

»Eine Offenbarung wie ›Persepolis‹ und ›Waltz with Bashir‹ - man möchte lachen und weinen vor Glück!« (SZ EXTRA)
»Der denkbar beschwingteste Soundtrack - eine mitreißende Liebeserklärung an den Jazz!« (Frankfurter Rundschau)
»Ein großer Liebesfilm von der raren, kostbaren Sorte!« (Rheinische Post)
»Ein synästhetischer Glücksfall, der verzaubert!« (Frankfurter Allgemeine Zeitung)
»Klassisches Hollywoodkino, coole Atmo wie aus den großen films noirs und ein grandioser gradliniger Stil - hinreißend!« (Süddeutsche Zeitung)
»Ergreifend, betörend, ein Hochgenuß!« (DIE WELT)


Produktionsland: Spanien
Regie:Fernando Trueba, Javier Mariscal, Tono Errando
Darsteller:Singstimmen: Bebo Valdés, Idania Valdés, Estrella Morenta, Freddy Cole, Jimmy Heath Spechstimmen: Limara Meneses, Emar Xor Ona, Mairo Guerra

DVD-Extras:Interviews mit den Regisseuren (englisch), Making-of (spanisch), Fotogalerie, Wendecover

1 DVD; Sprachen:Deutsch, Englisch, Spanisch; FSK: ohne Altersbeschränkung

Preis: 14.99 Euro

  • Laufzeit: 93 Minuten
  • Produktionsjahr: 2010
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann teilen Sie ihn doch mit anderen