Leinen Los

Andreas Dresen, Axel Prahl & Band plus Gäste live in der Kulturbrauerei

Am 21. Juni 1998 starb Gerhard Gundermann. Am 21. Februar 2015 hätte er seinen sechzigsten Geburtstag gefeiert. Über fünfzehn Jahre nach seinem allzu frühen Tod ist sein musikalisches Erbe so lebendig wie bei kaum einem anderen Musiker hierzulande.

Dass dies so ist, daran haben viele einen, manche einen besonderen Anteil. Doch auch Gundermann hat seine, ganz eigenen Aktien daran, dass wir neue Gesichter und Gesichtspunkte auf den Musikbühnen unseres Landes kennenlernen.

Als Gabriela Maria Schmeide, Andreas Dresen und Axel Prahl am 21.Juni 2008 auf die Bühne der Berliner Columbia-Halle zu einem Gundermann-Tribut stiegen, wurden auch Leinen gelöst, denn es war für Prahl so etwas wie die Wiedergeburt und für Dresen der erste öffentliche Auftritt als Musiker.

Prahl damals über Dresen: „Kein Lebender hat ihn vorher singen sehen!“
Dresen antwortet: „Und danach auch nicht wieder!“

So schön kann man sich irren! So schön ist es, wenn daraus ein Bandprojekt entsteht, bei dem der Spaß am gemeinsamen Musizieren alle Routine beiseiteschiebt und sich mühelos auf das Publikum überträgt. Und: So ermutigend, wenn mit diesem, nun vorliegenden Konzertmitschnitt neue (doch bekannte) Gesichter und Geschichten hinzugekommen sind.

Die CD mit 18 Songs, davon zahlreichen Duetten u.a. von Judith Holofernes mit Axel Prahl („Kann mich nicht erinnern“) und Andreas Dresen („Einmal“) oder Wenzels neue Strophe zu „Gras“ lassen diese beiden Konzertabende auf wunderbare Art und Weise nach-klingen.
Die Bonus-DVD (nur In der limitierten Ausgabe enthalten) ist nicht nur wegen ihrer Länge (80 min) mehr als nur eine Beigabe. Sie ist ein (Geburtstags-) Geschenk nicht nur für alle Gundermann-Auskenner.

Titelliste

1. Alle oder keiner, Andreas Dresen
2. Brunhilde, Andres Dresen
3. Gras, Wenzel
4. 30 Wünsche, Wenzel
5. Vater, Axel Prahl
6. Kommen und Gehen, Andreas Dresen
7. Einmal, Judith Holofernes + Andreas Dresen
8. Kann mich nicht erinnern, Judith Holofernes + Axel Prahl
9. Pechmarie, Judith Holofernes
10. Über’s Meer, Axel Prahl
11. Schwarze Galeere, Andreas Dresen
12. Weitergehn, Axel Prahl
13. Sommertag, Gisbert zu Knyphausen + Andreas Dresen
14. Leine los, Gisbert zu Knyphausen
15. Kräne, Gisbert zu Knyphausen
16. Lied des Krokokodils Gena (Geburtstagslied), Jens Quandt
17. Ich hab nix, Jürgen Ehle +, Andreas Dresen + Axel Prahl
18. Nach Haus, ALLE

Preis: 16.95 Euro

  • Laufzeit: ca.74 Minuten
  • Produktionsjahr: 2015
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann teilen Sie ihn doch mit anderen