Rendezvous mit Unbekannt

Eine Fernsehfilmserie von Harry Thürk über die Pionierzeit des Ministeriums für Staatssicherheit nach authentischen Ereignissen

Die spannende Serie präsentierte Fälle aus der Tätigkeit der DDR-Abwehrorgane, die zeitlich in die Etappen kurz nach Gründung des sozialistischen Staates angesiedelt waren. Mitarbeiter des Ministeriums für Staatssicherheit bekämpften Verbrecher unterschiedlichen Charakters: Spione, Saboteure, Brandstifter, Schmuggler, Verschwörer; dabei kam es wiederholt zu direkten Auseinandersetzungen mir Kräften der NATO- und BRD-Geheimdienste.

Jede Episode beginnt mit einem dokumentarischen Vorspann, in dem auf die politischen Hintergründe der Haupthandlung eingegangen wird. Er endet mit der Zeile: Die Handlung ist wahren Begebenheiten nachgestaltet. Handlungszeit sind die Jahre 1952 bis 1954.
Protagonisten sind der ca. 40-jährige Major Wendt, früher KPD-Mitglied der während des Zweiten Weltkrieges aus politischen Gründen in einem deutschen Konzentrationslager  inhaftiert war, und Leutnant Faber, ca. 25 Jahre alt, als sein Kollege. Ihre Aufgabe besteht in der Aufklärung und Verhinderung von Sabotageakten sowie der Aufdeckung und Verhinderung von Spionage.

Die Folgen:

Ferien am See
Grüße von Drüben
M wie Mauser
Berlin-W Adieu
Heißer Draht im Wasserhahn
Abendspaziergang
Kreuze im Gitternetz
Toter Briefkasten
Froschmann in Polen
Segelflugstunden
Klavierunterricht

Produktionsland: DDR-TV-Archiv
Drehbuch und Regie: Janos Veiczi
Autor: Harry Thürk
Personen und ihre Darsteller:
Major Wendt (Alfred Müller), Leutnant Faber (Ingolf Gorges), Motorbootfahrer (Helmut Schreiber), Blondine (Irma Münch), Faltbootfahrer (Willi Schrade), Urlauber II (Werner Lierck), Gleisläufer (Gunter Schoß), Rangierer (Günter Schubert), DR-Obersekretär (Herbert Sievers) und andere.

2 DVDs; 6 Teile ca. 25 Min.; s/w; FSK: ab 6 Jahren

Preis: 19.99 Euro

  • Laufzeit: ca. 297 Minuten
  • Produktionsjahr: 1969-1970
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann teilen Sie ihn doch mit anderen

Ähnliche Artikel im nd-Shop: