Schön nackt 2018: Aktfotografie in der DDR

Wandkalender

Ästhetik, Sinnlichkeit und natürliche Schönheit kennzeichnen die Aktfotografie aus DDR-Zeiten. Mal klassisch, mal extravagant, mal stilvoll inszeniert – dieser Kalender spürt einer vergangenen Zeit nach, als der nackte weibliche Körper in der Fotografie seinen ursprünglichen Charme behalten durfte und dadurch ungezwungenes Selbstbewusstsein ausstrahlte. Zwölf aufregende Aktaufnahmen von wundervollen Frauen stellen Klaus Fischers Können eindrucksvoll unter Beweis.

13 Seiten
Verlag: Bild u. Heimat

Preis: 9.99 Euro

  • Größe: 20,7 x 0,5 x 30,2 cm
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann teilen Sie ihn doch mit anderen