Energie und Klima

Mit der Energiewende und im Klimaschutz erfindet sich Deutschland neu. Es nimmt dabei eine weltweite Sonderstellung ein. Die komplette Umgestaltung der elektrischen Stromversorgung durch Windräder, Photovoltaik, Biomasse sowie aufwendige CO2-Vermeidung sind auf den Weg gebracht. Was früher die zuständigen Ingenieure beschäftigte, interessiert heute vor dem Hintergrund aktueller politischer Entscheidungen die gesamte Gesellschaft - denn die Stromkosten steigen, und eine bisher gesicherte Stromversorgung wird zunehmend in Frage gestellt. Die aktuelle Energiewende und die Klimaschutzmaßnahmen können nur dann sinnvoll sein, wenn sich hieraus Vorteile für den Naturschutz, die Versorgungssicherheit mit elektrischem Strom, und die Kosten ergeben. Dieses Buch untersucht die Chancen, Risiken, Vor- und Nachteile des deutschen Weges.

Die Konkurrenzfähigkeit unseres Landes, die Sicherheit gegen Stromausfälle, die Steuerlast, die Energiekosten jeden Bürgers und schließlich die Umwelt stehen auf dem Spiel. Die anstehenden Probleme lassen sich nicht mit politischem Wunschdenken, sondern nur mit solider Technik, Beachtung der Naturgesetze, Wirtschaftlichkeit und Umweltschonung lösen. Inhalt: - Energie: Ressourcen - Einflussgrößen - die alternativen Methoden Wind, Sonne und Biogas - zukünftige Kernkraftwerke - Résumé zur Energiepolitik Deutschlands - die Energiezukunft Klima: Klimafakten - Klimawandel - Klimafolgen - Geschichte der Erdtemperaturen - Treibhauseffekt - Klimamodelle - Klima-Mythen - Begleiterscheinungen des Klima-Alarmismus

Preis: 28.00 Euro

  • Autor/in: Lüdecke, Horst-Joachim
  • Verlag: Expert-Verlag GmbH
  • Format: broschürt
  • Erscheinungsjahr: 2016
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann teilen Sie ihn doch mit anderen

Ähnliche Artikel im nd-Shop: