Der Wundertäter - Roman. Teil I - III

Die Trilogie einer Epoche.

Mit Poesie, Menschenkenntnis und Humor schildert Erwin Strittmatter in seiner zwischen 1957 und 1980 entstandenen Trilogie den dornenreichen Weg eines Bäckergesellen zum Schriftsteller. Er schuf damit eines der großen und meistdiskutierten Werke der deutschen Literatur: Der letzte Band konnte erst nach einem langen Kampf mit der DDR-Zensur erscheinen.

"Ich glaube doch, dass es in der Ordnung war, die Geschichte eines Dichters in unserer Zeit zu schreiben, zu beschreiben, wie arm er dran ist, und ich schreib das, obwohl ich weiß, dass der Dichter zu keiner Zeit ,reicher' dran war." Erwin Strittmatter am 25. April 1978 in seinem Tagebuch

Preis: 36.00 Euro

  • Autor/in: Strittmatter, Erwin
  • Verlag: Aufbau Taschenbuch Verlag
  • Format: broschürt 1638 Seiten
  • Erscheinungsjahr: 2019
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann teilen Sie ihn doch mit anderen