Tote Frauen

Anna Teréks Gedichte vereinen die Schicksale von fünf Frauen; Da sind JELENA die serbische Mutter, die ihre Kinder verliert, und das Mädchen MAJA aus Sarajevo mit ihrem Trauma aus dem Krieg. Da ist die Heilung von JUDIT, der jungen Krebspatientin, und die aus SIBIRIEN nach Paris emigrierte Olja. Sowie jene Frau aus dem Gedicht INSEL, die ihren fanatisch religiösen Mann betrügt.

Fünf Frauen, von einer Last erdrückt, deren Stimmen und Geschichten kunstvoll miteinander verwoben sind. Mit fast unerträglicher Intensität entspannt Anna Terék Lebensgeschichten von Heute. Unerbittlich. Tief. Ergreifend.

Aus dem Ungarischen von Orsolya Kalász und Eva Zador

Preis: 15.00 Euro

  • Autor/in: Terék, Anna
  • Verlag: KLAK Verlag
  • Format: broschürt 148 Seiten
  • Erscheinungsjahr: 2020