Artikel zum Schlagwort »1968«

»Kein Vergeben, kein Vergessen«

Zum 50. Jahrestag des Massakers von Tlatelolco fordern Tausende in Mexiko die Aufklärung politischer Morde

Mirjana Mitrovic, Mexiko-Stadt

Ist Feminismus jetzt neoliberal?

Kerstin Wolter und Alex Wischnewski über die Fehler linker Männer 1968 und heute: Das Ignorieren linker Frauen und ihrer Forderungen

Kerstin Wolter und Alex Wischnewski
ndPlus

Dope rauchen und Gewehre laden

»Unbehagen über die geerbte Welt«: das US-amerikanische 1968 zwischen Staatsbrutalität und Hippiefestival

Florian Schmid

Rote Fahnen an der Seine

Den Juniaufstand 1848 nannte Engels die »erste entscheidende Feldschlacht des Proletariats«.

Walter Schmidt

Zerstörte Hoffnungen

1968, 1989 und heute: Wenn Veränderung ausgeschlossen wird, bricht sich Unmut Bahn - unberechenbar in seinem Weg und seinen Folgen

Peter Richter

Demokratie im Rückwärtsgang

Johannes Agnolis »Transformation der Demokratie« gilt als APO-Bibel - und ist noch heute lesenswert

Guido Speckmann
ndPlus

50 Jahre gegen den Strom

Der Bund demokratischer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler (BdWi) wird ein halbes Jahrhundert alt - und hat seinen konservativen Gegenspieler überlebt

Guido Speckmann
ndPlus

»Es war schön, beglückend«

Gretchen Dutschke über den 68er Aufbruch, ihre Jahre an der Seite einer Ikone der Studentenbewegung und Marx

Karlen Vesper
ndPlus

Straßenkampf und Bio-Nahrung

Nach 50 Jahren ist nichts gleich, aber vieles ähnlich in Frankreich - Rückblicke auf den Mai ’68 in Paris

Ralf Klingsieck, Paris

An den Wänden die Losungen

Ausstellung im nd-Verlagsgebäude: »Empört Euch! Mai ’68 - Macht und Ohnmacht einer Utopie«

Matthias Nehls

Mein Haus ist eine weiße Burg

Auch 50 Jahre nach dem Verbot von Diskriminierung auf dem US-Wohnungsmarkt ist die Segregation nicht beendet

Max Böhnel, New York

Ein Hauch vom Pariser Mai 1968

In Frankreich formiert sich quer durch die Schichten Widerstand gegen Präsident Macron

Bernard Schmid, Paris

Der Massen-Mord

Was Josef Bachmann am 11. April 1968 erschoss

Velten Schäfer