Artikel zum Schlagwort »Albanien«

Räudige Schönheit

Vor 20 Jahren erschütterte der Kosovokrieg den Balkan. Noch heute findet man Spuren des Konflikts, dennoch ist Kosovos Hauptstadt Pristina durchaus reizvoll.

Tom Mustroph
ndPlus

Die Krise als Normalzustand

In Albanien protestieren Studierende gegen Studiengebühren und die politische Elite

Robert Stark, Tirana
ndPlus

Kurs auf Westen

Nordmazedoniens neuer Präsident setzt auf NATO

Felix Jaitner
ndPlus

Hauptsache wählen gehen

Präsidentschaftswahl in Nordmazedonien wird zum Votum über neuen Landesnamen

Roland Zschächner
ndPlus

Der lange Schatten der Andarten

In den Köpfen lebt der griechische Staatsnationalismus fort. Seine Geschichte war blutig.

Richard Schuberth
ndPlus

Was kriecht denn da?

2,1 Milliarden Jahre alte schnurförmige Spuren im Gestein als Hinweis auf erste Fortbewegung

See und Seele

Der Skutari ist der größte See des Balkans und, so eine Britin, «einfach genial».

Michael Müller

»Besser wenig als gar nichts«

Serbiens Präsident will Konflikt mit Kosovo, das sich 2008 für unabhängig erklärte, beenden

Elke Windisch, Dubrovnik

Schlaflos in Bari

Martin Leidenfrost über eine durchwachte Nacht an der italienischen Küste

Martin Leidenfrost
ndPlus

Bosnien mit Flüchtlingen überfordert

Seit dem Schließen der Balkan-Route kommen die Schutzsuchenden nicht mehr weiter / Die EU hilft nur wenig

Elke Windisch, Dubrovnik

Albanien lehnt EU-Lager im eigenen Land ab

Tirana spricht sich dagegen aus, »verzweifelte Menschen irgendwo abzuladen wie Giftmüll« / Regierungschef Rama: Auch nicht als Gegenleistung für EU-Beitritt