Artikel zum Schlagwort »Arbeitsbedingungen«

Demut hilft

Uwe Kalbe über das Urteil zur Loyalitätsforderung der Kirchen

Uwe Kalbe

Auf der Höhe der Zeit

Das Bundesarbeitsgericht rüttelt am Sonderstatus von Kirchen als Arbeitgeber

Ines Wallrodt

Lohnkürzungen befürchtet

Deutsche Post legt Paketversand der DHL mit Tochterunternehmen Delivery zusammen

Haidy Damm

Recht auf Homeoffice

Beschäftigte sollen laut einem Strategiepapier besser vor ständiger Erreichbarkeit geschützt werden / »Persönliches Zeitkonto« für Bürger als weiteren Vorschlag

Der Trick mit dem Surfkurs

Callcenter versprechen einen tollen Job, doch die Mitarbeiter erwarten miese Löhne, Überwachung und Arbeitsdruck

Martin Eickhoff
ndPlus

Fein raus

Paketdienste sollten für die Arbeitsbedingungen bei Subunternehmen haften – das würde den Zustellern helfen

Ines Wallrodt

Mehr Rechte für Fernfahrer

EU-Verkehrsminister wollen Lkw-Fahrer vor Ausbeutung und Spediteure vor unfairer Konkurrenz schützen

Ines Wallrodt

Jeder Vierte arbeitet jedes zweite Wochenende

Besonders Leiharbeiter und prekär Beschäftigte von atypischen Arbeitszeiten betroffen / LINKE: »Wochenende heißt für viele schon lange nicht mehr Freizeit und Familie«

LINKE fordert Mitbestimmung bei Ryanair

Fraktion für Änderung im Betriebsverfassungsgesetzes / Meiser: »Das Ryanair-Management schert sich offenkundig einen Dreck um die Einhaltung grundlegender Arbeitnehmerrechte«

Mogelpackung #GutePflege

Statt für wirklich gute Arbeitsbedingungen in der Pflege sich einzusetzen, soll sich der neue Personalschlüssel der Pflege an unterbesetzten Kliniken orientieren

Alina Leimbach
ndPlus

Abschied vom Jugendwahn

Ältere Beschäftigte gelten als wenig belastbar und flexibel. Stimmt das?

Martin Koch