Artikel zum Schlagwort »Atomkraft«

ndPlus

Die kriselnde Atomindustrie

Japanische Konzerne sind führend bei Kernkraftwerkstechnik - ihnen brechen zunehmend die Geschäfte weg

Felix Lill, Tokio

Eine Herkulesaufgabe

Umfangreiche Arbeiten warten bei Rückbau und Abriss des Reaktors in Brunsbüttel

Dieter Hanisch

Fessenheim muss 2022 vom Netz

Französische Atomaufsicht ordnet Abschaltung von störanfälligem Kraftwerk an

Ralf Klingsieck, Paris

Ohrfeige

Der Rücktritt Frankreichs Umweltminister Nicolas Hulot ist nicht nur die Quittung für die Umweltpolitik der Regierung, sondern eine schallende Ohrfeige für Macron.

Ralf Klingsieck

Der Fluch der Kernspaltung

Vor 50 Jahren starb der deutsche Chemiker und Nobelpreisträger Otto Hahn. Von Martin Koch

Martin Koch

Zu warm für die Fossilen

Einige konventionelle Kraftwerke müssen derzeit gedrosselt werden - das Kühlwasser ist zu warm

Susanne Götze
ndPlus

Hoch subventioniert und niedrig rentabel

Bau, Betrieb und Folgekosten von Atomkraftwerken werden massiv staatlich subventioniert - ansonsten wäre der produzierte Strom für Abnehmer unbezahlbar

Reimar Paul