Artikel zum Schlagwort »Ausbeutung«

Lohnraub ist gängige Praxis

Soziallotse Klaus Meier über systematische Ausbeutung und Betrug im Berliner Taxi-Gewerbe

Peter Nowak

Zweierlei Maß

Birthe Berghöfer über moderne Sklaverei in der Fleischindustrie

Birthe Berghöfer

Einsatz in vier Wänden

HEPPENHEIMER HIOB: Die Hinwendung zum Homeoffice ist Teil der pseudodemokratischen Harmoniekonstruktion der neuen Arbeitswelt

Roberto de Lapuente

Pure Heuchelei

Birthe Berghöfer über die Kritik am deutschen Schlachtbetrieb

Birthe Berghöfer

Ausnahmezustand Spargelhunger

Andreas Koristka über konstruktive Vorschläge, die Grundversorgung der Deutschen zu sichern

Andreas Koristka

Sexsklavinnen & Tigerbabys

Die Netflix-Serie »Großkatzen und ihre Raubtiere« ist wie eine Achterbahnfahrt: Zuerst hat man Spaß, dann ist einem schlecht

Veronika Kracher

Freiwilligkeit reicht nicht aus

Studie bescheinigt 20 umsatzstärksten Unternehmen in Deutschland Missstände bei Menschenrechtsstandards

Haidy Damm

Gesetz nachbessern

Johanna Treblin zum »Mall-of-Berlin«-Urteil

Johanna Treblin

Wut am Bau

Daniel Neagu wurde für seine Arbeit auf einer Baustelle nicht bezahlt. Auch fünf Menschen, die er angeheuert hatte, wurden um ihren Lohn geprellt. Neagu fand das ungerecht und stieg noch einmal auf den Bagger. Jetzt sitzt er im Gefängnis.

Johanna Treblin

Fußballfans sind wachsamer

Das Ausbeutertum des Schalker Präsidenten Tönnies wiegt ebenso schwer wie dessen Rassismus, findet Christoph Ruf

Christoph Ruf

Aussteigerinnen fordern Sexkaufverbot

Beim Weltkongress gegen sexuelle Ausbeutung in Mainz berichteten sie über ihre Erlebnisse und verabschieden eine Erklärung

Niklas Golitschek, Mainz
ndPlus

Ausgeliefert im Sehnsuchtsort

Die spanische Exklave Melilla ist Umschlagplatz für Europas abgelegte Kleider. Marokkanische Arbeitssklaven nehmen Großhändlern den Schmuggeltransport ab, freiwillig natürlich

Hammed Khamis