Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Artikel zum Schlagwort »Bildungspolitik«

Ein Mensch ist ein Mensch

Nikolai Miklucho-Maclay widerlegte ab 1871 die rassistischen Thesen seines Lehrers Ernst Haeckel. Seine Arbeit kennt hierzulande kaum jemand.

Ulrike Wagener

Nicht in meinem Garten

In Tempelhof-Schöneberg wehren sich Anwohner dagegen, dass eine Kleingartenanlage einem Schulbau weichen soll

Jérôme Lombard

Kuba zapft Devisenquelle an

Kartenzahlung in Fremdwährung wird in allen Geschäften ermöglicht

Andreas Knobloch, Havanna

Schule ist schon wieder aus

Göttinger Stadtverwaltung schließt nach massivem Corona-Ausbruch Bildungseinrichtungen

Reimar Paul

Der Computer alleine bildet nicht

Stefan Otto setzt auf gut ausgebildete Pädagogen, die Schüler auf eine digitalisierte Lebenswelt vorbereiten

Stefan Otto

Mit Pfeffer zur Schulbildung

Ein Projekt im kambodschanischen Bosjheng sorgt für Einkommen, Touristen und gibt Kindern eine Perspektive

Sarah Tekath

Schichtbetrieb am Limit

Die aktuelle Teilzeitlösung bringt Grundschüler, Eltern und Lehrer an ihre Grenzen

Rainer Rutz

Die Freiheit, die sie meinen

Schulverweigerer haben verschiedene Motive, doch viele sind rechts und ultrareligiös.

Thomas Gesterkamp

Eine Gesellschaft ohne Schule

Joshua Conens hat einen Film über das freie Lernen gemacht und fordert alternative Bildungsorte

Stefan Otto

Schulden in Rekordhöhe

Rot-Rot-Grün will die Folgen der Coronakrise mit neuen Krediten in Höhe von sechs Milliarden Euro eindämmen

Martin Kröger