Artikel zum Schlagwort »Biografie«

ndPlus

Kommunismus für alle

Vor 100 Jahren war Deutschland neben Russland ein Epizentrum des Kommunismus

Wladek Flakin
ndPlus

Wer kann das Gemeinwohl definieren?

Bei einer Veranstaltung der Rohnstock Biografien ging es um Erfahrungen aus der DDR und der Bundesrepublik

Tom Strohschneider
ndPlus

Süßer Trost

Die Essbiografie als Spiegel der Lebensgeschichte kann Traumata erklären, aber auch gute Erinnerungen wecken

Anke Nussbücker
ndPlus

Die Ostidentität

Katrin Löffler untersuchte Autobiografien

Franziska Klein

Genies unter sich

Florian Henckel von Donnersmarcks Epos »Werk ohne Autor« hat einigen Schauwert, ist aber letztlich nur höherer Kitsch

Frank Schirrmeister
ndPlus

Die Arbeit der Zeit

Zu seinem 15. Todestag ist die erste Biographie des Dichters Peter Hacks erschienen

Felix Bartels

Knarzigkeit als zweite Haut

Ironisches, Fabel, Lüge, Erfindungen und Tatsächliches: Die Autobiografie des DEFA-Regisseurs Siegfried Kühn

Günter Agde

Triumphe und Tragödien

Die Edition Berolina präsentiert Biografien umstrittener sowjetischer Politiker und Militärs

Karlen Vesper

Weitherzigste Menschlichkeit

Volker Caysa über Rosa Luxemburg als »Wahr-Sprecherin«, Lebenskünstlerin und Analytikerin

Michael Brie
ndPlus

Krankheit und Genie

Nächste Woche erscheint Stephen Parkers Brecht-Biografie auf Deutsch. Ein Gespräch mit dem britischen Germanisten

Ralf Hutter

Posthume Versöhnung

Nach den Weimarer Klassikern folgt Sigrid Damm diesmal den Spuren ihres Vaters in Gotha - aber ihr Buch bleibt blass

Michael Hametner

Gier und Gewalt, damals wie heute

Grimmelshausens «Simplicissimus Deutsch» und die Biografie von Heiner Boehncke und Hans Sarkowicz als Extradrucke

Holger Teschke

Federhalter und Rheumadecke

»Alles gesagt?« Ein spannendes Buch mit Briefen, Essays, Interviews und Reden über den Literaturnobelpreisträger Günter Grass

Hans-Dieter Schütt

Marx verstehen

Michael Heinrichs groß angelegte Biografie setzt neue Standards

Tom Strohschneider

Das Herz der Revolte

Ulrich Chaussy hat seine Biografie über Rudi Dutschke überarbeitet, erweitert und neu herausgebracht

Carsten Prien