Artikel zum Schlagwort »Buchmesse Leipzig«

Kurioses vom rechten Rand

Ein Rundgang auf der Leipziger Buchmesse. Zwischen Neonazis, christlichen Fundamentalisten und Chemtrailexperten

Nina Böckmann

Marokko bei Australien

In Salah Naouras Roman für Kinder lügt sogar der Schuldirektor

Christel Becker

Restaurantrevolte

Eine Kulturgeschichte der französischen Küche

Stefan Malta

Geht in Ordnung

Das Kochbuch folgt auf den Bestseller: Eine Auftragsarbeit von Bas Kast

Ina Bösecke

Den Jazz singen

Die Autobiografie von Uschi Brüning

Georgina Müller-Weiss
ndPlus

Paarungsbereites Leuchtenwollen

Keine Kinder, kein Hund, aber ein Haus am Meer: »Vor der Flut« von Corinna T. Sievers

Lilian-Astrid Geese
ndPlus

Die Stadt der Traurigen

Alltag mit der Apokalypse: Im Roman »Miami Punk« verschwindet das Meer

Benjmain Trilling
ndPlus

Sie schenken sich nichts

Ambivalenzen gesucht und gefunden: »Cat Person« von Kristen Roupenian

René Hamann

Hasen, Bären und ein Mord

Jonathan Lethem beherrscht alle Genres, auch in seinem neuen Detektivroman

Johanna Treblin
ndPlus

Preußen-Blues

Ein Roman über die deutsch-türkische Rechte

Stefan Malta
ndPlus

Apokalypse now

Ungarn heute in László Krasznahorkais Roman »Baron Wenckheims Rückkehr«

Sabine Neubert