Artikel zum Schlagwort »DDR«

Zerstörte Hoffnungen

1968, 1989 und heute: Wenn Veränderung ausgeschlossen wird, bricht sich Unmut Bahn - unberechenbar in seinem Weg und seinen Folgen

Peter Richter
ndPlus

Nach der Eruption

Das Albertinum holt nach dem Dresdner »Bilderstreit« seine DDR-Kunst aus dem Depot

Hendrik Lasch, Dresden

Selbstbild, Umfeld, Fremdwahrnehmung

Das Leipziger Museum der bildenden Künste zeigt Serien der Fotografin Karin Wieckhorst unter dem Titel »Begegnungen«

Doris Weilandt, Leipzig

Keine Musik für die Massen

Die Popgruppe Depeche Mode war unter Jugendlichen in der DDR überaus populär. Ein Buch gibt Einblick in die Fankultur

Benjamin Moldenhauer
ndPlus

Die E-Book-Pionierin

Gisela Pekrul führt einen der ersten Digital-Verlage im nordöstlichen Mecklenburg-Vorpommern

Astrid Kloock

Das Leben ist eine Tango!

»Gefalle, du Schöne«: Das Theater unterm Dach zeigt ein Stück auf der Basis von Maxie Wanders Interviewprotokollen mit Frauen aus der DDR

Lucía Tirado

Er oder wir

Drei Dynamolegenden fordern, dass Eduard Geyer der Ehrenspielführer-Titel aberkannt wird

Jirka Grahl