Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Artikel zum Schlagwort »DDR-Literatur«

Totes Meer

Zu Gundermanns Poesie

Felix Bartels

Er hat Zeit, wir nicht

Wozu braucht man einen Peter Hacks? Zum 90. Geburtstag des abwesenden Dichters

Felix Bartels
ndPlus

»Ich halte mich durch«

Der Schriftsteller Hermann Kant ist tot. Zum Gedenken an sein Leben voller Spannungen und seine Kunst der detailverzückten Leichtigkeit

Irmtraud Gutschke
ndPlus

Letzter Aufenthalt

Schriftsteller Hermann Kant starb im Alter von 90 Jahren

ndPlus

Letzte Ausfahrt Anklam

»Die Welt« und das »Kümmerliche« an Castorf, Gotscheff, Müller, Braun und Hein

Hans-Dieter Schütt
ndPlus

Das Ja und das Aber

Linde Salber schrieb eine Hermann-Kant-Biografie, die zugleich DDR-Geschichte begreifbar macht

Irmtraud Gutschke