Artikel zum Schlagwort »DGB«

ndPlus

Gleicher Lohn? Doch nicht

Die EU will Arbeitnehmer im In- und Ausland gleichstellen. Ein Gesetzentwurf des Arbeitsministeriums bleibt weit hinter den Vorgaben zurück.

Johanna Treblin
ndPlus

Stress auf hohem Niveau

Mehr als die Hälfte der Beschäftigten fühlt sich bei der Arbeit gehetzt

Ein umhertaumelnder Zombie

Die Mitgliederabstimmung haucht der SPD trotz Gegenfeuers neues Leben ein, meint Elmar Wigand.

Elmar Wigand

Hoffentlich nicht nur Wachstum

Simon Poelchau über die gemeinsame Forderung von Gewerkschaften und Industrie nach mehr öffentlichen Investitionen

Simon Poelchau
ndPlus

Kämpferisch

Personalie: Torsten Westphal

Hans-Gerd Öfinger
ndPlus

Arbeitgeber vermissen »große Taten«

Opposition im Bundestag, Wirtschaft und außerparlamentarische Opposition zerpflücken Halbzeitbilanz / DGB-Chef spricht von »ganz ordentlicher Bilanz«

Uwe Kalbe

Betrug am Bau

Wie Beschäftigte geprellt und Sozialbeiträge umgangen werden.

Johanna Treblin

Danke, du Unvollkommener!

Der Deutsche Gewerkschaftsbund wird am Sonntag 70 Jahre alt. Ein leidenschaftlicher Geburtstagsgruß

Tom Strohschneider

Streik ist keine Option

DGB fordert 8,5 Prozent mehr Lohn für Leiharbeiter - Druckmittel hat man kaum

Jörn Boewe

»Hier schwingt Sozialromantik mit«

Frank Bsirske über die Kämpfe in 18 Jahren als ver.di-Chef und die Sprengkraft von Tariftreuegesetzen.

Eva Roth und Ines Wallrodt

Von Österreich lernen

Kaum eine Fachtagung in Deutschland über den Wandel der Arbeitswelt kommt ohne das Modell der Bildungskarenz aus

Ines Wallrodt
ndPlus

Weckruf an Politik und Chefs

In Berlin wollen Metallbeschäftigte für eine gerechte Transformation auf die Straße gehen

Hans-Gerd Öfinger