Artikel zum Schlagwort »Denkmal«

Panzerdenkmal wird saniert

Kienitz gilt als erster durch die Rote Armee 1945 befreiter Ort am Westufer der Oder. Für die Sanierung des dortigen Panzerdenkmals gibt das Innenministerium 40 000 Euro Lottomittel.

ndPlus

Heilsamer Antifaschismus

Andreas Fritsche über den Umgang mit Denkmalen aus DDR-Tagen

Andreas Fritsche
ndPlus

Lenin ausgegraben

Die im Berliner Forst verscharrte Lenin-Statue sei nicht auffindbar, sagt der Senat. Wir sagen: Doch!

Stolpern über die »Stolperschwelle«

In der Völklinger Hütte im Saarland soll eine Gedenktafel an die Zwangsarbeiter der NS-Zeit erinnern - aber über Ort und Aufschrift gibt es Streit

Ein Licht des Gemeinsinns

Gerhard Lau ist es zu verdanken, dass der Warnemünder Leuchtturm für Besucher offen ist. Von Ditte Clemens

Ditte Clemens

Versöhnung auf dem Todesberg

Mit einem Mahnmal wollen Franzosen und Deutsche gemeinsam an die Gefallenen im Ersten Weltkrieg erinnern

Dirk Farke

Voreilige Taufpaten

Leipzigs geplantes Einheitsdenkmal wird wohl umziehen - und vielleicht ganz anders werden

Hendrik Lasch
ndPlus

Verhüterli für Wladimir Iljitsch

Marx ist Folklore, Lenin will man ans Podest - Denkmale im Zeichen von Fußball und 25 Jahren Mauerfall

Velten Schäfer
ndPlus

Abriss von Schweriner Lenin gefordert

Landesbeauftragte Drescher: Diese Person muss man nicht mit einem Denkmal ehren / Umstrittene Verhüllungsaktion zum Gedenken an 17. Juni / Linksfraktion: Aufstand von 1953 ist Mahnung