Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Artikel zum Schlagwort »Dokumentarfilm«

Das große Maschinenfressen

Wo die menschliche Wirtschaft ihr Wachstum besorgt, wächst kein Gras mehr: Der Dokumentarfilm »Die Epoche des Menschen«

Tim Wolff

Mit dem Wal ins Land der Ahnen

Der Dokumentarfilm »The Whale and the Raven« bedient kein wissenschaftliches, sondern ein gefühliges Bedürfnis

Stefan Gärtner

Zehn blöde Sprüche und weitermachen

Melanie Lueft erzählt, was sie beim Drehen von »Sexism is a bitch« über Frauen und Feminismus im Hiphop gelernt hat

Lea Schönborn

Die Schlagworte des Mainstreams

Die Ethnologin Ulrike Häußer hat die berühmte Langzeitdokumentation »Die Kinder von Golzow« untersucht

Dieter Wolf

Aus dem Dunkeln

Doch, doch, die DEFA hatte auch Regisseurinnen: Der wichtige Sammelband »Sie«

Gerda Lehmann-Senftenberg

Am eigenen Leib erfahrbar

Überbordend und aufregend: Der Sammelband »Tschechoslowakische Neue Welle«

Jasper Nicolaisen

Zeugnis der Schuld

»Die guten Feinde« dokumentiert den skandalösen Umgang mit den Widerstandskämpfern der »Roten Kapelle«

Jan Freitag

»It must schwing«

Eine Doku erzählt die Geschichte des wichtigsten Jazz-Labels aller Zeiten: Blue Note

Jan Freitag

Kreuzzug mit der Kamera

Der linke Filmemacher Michael Moore veröffentlicht neuen Film gegen US-Präsident Donald Trump

Moritz Wichmann

Halbgott in Rot

Doku über Franz Beckenbauer in der ARD: Hinreißend komponiert, aber absolut unkritisch

Jan Freitag