Artikel zum Schlagwort »Doping«

ndPlus

Claudia Pechstein: »Größter Sieg in meiner Karriere«

Die »schlimmsten zwei Jahre« ihres Lebens sind für die Berliner Eisschnellläuferin Claudia Pechstein (Foto: dpa) vorbei. Beim ersten Start der fünffachen Olympiasiegerin nach Ende ihrer zweijährigen Sperre aufgrund erhöhter Blutwerte blieb die 38-Jährige in Erfurt über 3000 Meter in 4:10,05 Minuten deutlich unter der Norm des Weltverbandes ISU. Drei Stunden später erkämpfte sie sich in 2:01,22 Minuten auch das Startrecht für die 1500 Meter beim Weltcup in Salt Lake City am 18./19. Februar.

Der Kampf geht weiter

Claudia Pechstein sucht sportlich und juristisch nach Rehabilitation

Oliver Händler
ndPlus

Comeback

Claudia Pechstein / Die Eisschnellläuferin will nach Ablauf ihrer Sperre zur WM

Aert van Riel
ndPlus

HemAssist als Edelhelfer?

Lance Armstrong soll mit nicht freigegebenem Blutersatzstoff gedopt haben

Tom Mustroph
ndPlus

»Kuhhandel« um Contador?

Radsportweltverband UCI will Toursieger offenbar nur drei Monate sperren

Manuel Schwarz und
ndPlus

Mastmittel im Bergfloh

Spaniens Toursieger Alberto Contador des Dopings überführt

Tom Mustroph