Artikel zum Schlagwort »Dortmund«

Hochburg mit Rissen

Dortmund galt lange als Nazi-Zentrum im Westen. Doch der Ruf bröckelt.

Sebastian Weiermann

Rückfall im Revier

Dortmund verliert daheim mit 1:2 gegen Köln und rutscht auf Platz vier ab

Daniel Theweleit, Dortmund

Goldene Jungs

Beim 5:2-Sieg von Dortmund gegen Hertha BSC stehen zwei Talente der Borussia im Fokus

Florian Krebl

Wachsen eines Wunderkindes

Der Dortmunder Youssoufa Moukoko ist schon mit 16 Jahren eine Fußballlegende

Daniel Theweleit

Dortmund kommt näher

Beim 2:3 gegen den FC Bayern zeigt der BVB seine gewachsene Stärke

Daniel Theweleit, Dortmund

Gazpromkumpel

Schalke-Fans halten selten zum FK Zenit, am Mittwoch schon

Sven Goldmann

Das Streben nach Würde

Eine Ausstellung in Dortmund nimmt die Roma-Baukultur in den Fokus

Stefanie Roenneke

Sieg, Niederlage und eine Zusage

Champions League: RB gewinnt, der BVB verliert und die Bayern durften trotz Coronafall spielen

Thomas Nowag, Rom und Nikolaj Stobbe, Leipzig

Losgelöst aus dem braunen Netz

Lukas Bals prägte einst die berüchtigte Dortmunder Naziszene. Doch er ist ausgestiegen. Was brachte ihn dazu?

Sebastian Weiermann

Faustrecht im Rattenrennen

Dauermeister Bayern München steht symbolisch für den Wettbewerb im deutschen Profifußball, in dem der Sport an Bedeutung verliert

Alexander Ludewig

Gemischte Gefühle

Ein emotionsloser Akt beendet eine ungerechte Handballsaison, um die neue wird gekämpft.

Alexander Ludewig