Artikel zum Schlagwort »Fans«

ndPlus

Rockstar unser

Die Arte-Dokumentation »Springsteen And I« zeigt den »Boss« aus der Perspektive seiner Fans

Jan Freitag

Gefährlicher Blick nach Europa

Auf dem Fankongress in Berlin verbreitet nicht nur NRW-Innenminister Ralf Jäger Angst. Während der europäische Fußball neidvoll nach Deutschland schaut, interessieren sich Polizei und Politik hier für härtere Re-striktionsstrukturen im Ausland.

Alexander Ludewig
ndPlus

Unter besonderer Beobachtung: Dynamo Dresden

Vor dem Zweitligaspiel der Sachsen beim 1. FC Köln verschärfen die Fußballverbände, Polizei und Politiker den Ton gegenüber den Sachsen

Alexander Ludewig

Sicheres Stadionerlebnis

Ein Jahr nach ihrem Konzept zieht die Deutsche Fußball Liga eine positive Bilanz

Christoph Ruf

Freibrief für Gewalt

Nur eine sachliche Aufklärung der Vorfälle beim Spiel des 1. FC Union Berlin in Kaiserslautern verbessert das Klima zwischen Fans und Polizei

Alexander Ludewig

Konsequenzlos wie bei Wilhelm

Ein Lehrer, der prügelt, bekommt ein Disziplinarverfahren an den Hals, Polizeigewalt wird hingegen gerne als Hirngespinst von Querulanten und Fußballfans dargestellt.

Christoph Ruf

Prügel oder Pfefferspray?

Die Vorfälle in Kaiserslautern schildern der 1. FC Union Berlin und die Polizei gänzlich verschieden

Alexander Ludewig
ndPlus

Ein Dank an die Ultras

Die Fans in der Kurve hätten das Zeug zu einem echten Machtfaktor im Fußball – auch weil sie die richtigen Fragen stellen.

Christoph Ruf

Wo die Fans das Sagen haben

In Italien, wo morgen die DFB-Elf antritt, wird Fußball zwischen Skandalisierung und Grenzüberschreitung zerrieben

Tom Mustroph

Der Präsident hat Angst

Die Rivalität zwischen Hannover und Braunschweig versetzt am Freitagabend Niedersachsen in Alarmbereitschaft

Frank Hellmann, Hannover

Gegen das Faustrecht im Fanblock

Viele Vereine lassen gerade jene Fans alleine, die sich gegen Rassismus, Antisemitismus und Homophobie stellen

Ronny Blaschke
ndPlus

Mann beißt Hund

Wenn, wie gerade in Duisburg, ein gut organisierter Nazihaufen auf antirassistische Ultras einschlägt, ist das schlimm. Zynisch ist es, wenn der politische Revierkampf als »Schlägerei unter Fangruppen« bagatellisiert wird.

Christoph Ruf
ndPlus

Wo war bloß das Anti-Terror-Ufo?

Der Ossi – das ist für Menschen, die Sicherheitsbesprechungen abhalten, offenbar so eine Art Dschihadist mit nicht ganz so derbem Migrationshintergrund aber ähnlich großer Sprachbarriere.

Christoph Ruf

Blendgranate gegen Schalke 04

NRW-Innenminister zieht nach umstrittenem Polizeieinsatz Beamte aus Stadion ab

Marcus Meier, Düsseldorf