Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Artikel zum Schlagwort »Film«

Im Zeichen des Yaks

In Mikulášovice bringt das Minifestival »Eastern Tunes« die weite Welt in die abgehängte nordböhmische Grenzregion.

Mario Pschera

Das Böse kann in allem ruhen

Im Kino: Der Horrorfilm »Gretel & Hänsel« erzählt von der allgegenwärtigen Unbarmherzigkeit und dem Fetisch vom sich selbst vermehrenden Geld

Felix Bartels

Der Spezialist

Zum Tod von Ennio Morricone, des meistbeschäftigten und populärsten Komponisten in der Geschichte des Kinos

Thomas Blum

Mann mit imposantem Schnauz

Im Mysterythriller »Suicide Tourist« bemerkt ein Selbstmörder, dass er doch nicht sterben will

Benjamin Moldenhauer

Zug um Zug zum Tabakwerbeverbot

Die Industrielobby wehrte sich ausdauernd, jetzt aber könnte der Bundestag endlich strengere Regeln beschließen

Eckart Roloff

Fast eine Fernsehserie

Im Kino: Claude Lelouch blickt in »Die schönsten Jahre eines Lebens« zum zweiten Mal auf einen Klassiker zurück

Stefan Ripplinger

Tomaten im Schatten

Eine Geschichte voller Missverständnisse: Die ungedüngte Filmkomödie »Datsche«.

Stefan Gärtner

Die tägliche Bombenshow

Ungeschönt und herzzerreißend: Der Dokumentarfilm «Für Sama» über den Krieg des Assad-Regimes gegen Aleppo

Nicolai Hagedorn

Klebrig vermischt

Jenseits der Hetero-Norm: Die Filmreihe »rbb Queer« geht in die dritte Runde

Jasper Nicolaisen

Zelte, Fackeln, Waffen

Militante Fans von Brasiliens Präsident stilisieren sich zu einsamen Kämpfern gegen das »Establishment«

Andrea Dip und Niklas Franzen, São Paulo

»Aus Widerstand wird Hoffnung«

Den Iran im Laufe der Zeit betrachten: Die Berliner Festspiele zeigen »10 Days of Iranian Cinema«

Bahareh Ebrahimi