Artikel zum Schlagwort »Film«

ndPlus

Kunst war wie Brot

Eine Dokumentation im MDR: Wie ein brasilianischer Diplomat zum Sammler von Malerei aus der DDR wurde

Gunnar Decker
ndPlus

Der Worte sind genug gewechselt

Dezidiert unbestimmte Bilder, die etwas bedeuten wollen: Der Film »Vom Gießen des Zitronenbaums« gibt leider keine Rätsel auf

Stefan Gärtner
ndPlus

Heirate dich selbst!

Im Kino: Die Dokumentation »Der marktgerechte Mensch« erzählt von Ausbeutung im Kapitalismus und deren Auswirkungen

Nicolai Hagedorn

Das Udotastische

Ein Werkstattbericht aus der Kulturindustrie als unterhaltsamer Spielfilm: »Lindenberg! Mach dein Ding«

Christof Meueler
ndPlus

Ein Glück aus Gleichgültigkeit

Im Kino: Das Science-Fiction-Drama »Little Joe« bietet nicht nur subtilen Horror, sondern auch viel Rot und Mintgrün

Felix Bartels
ndPlus

Bekommen, was man bekommen kann

Im Kino: »Queen & Slim« ist ein Roadmovie über rassistische Polizeigewalt mit zuweilen grotesker Situationskomik

Jörn Schulz

Wenn der Genosse zum Feind wird

»Milchkrieg in Dalsmynni«: Eine Bäuerin kämpft gegen den Machtmissbrauch der Genossenschaft, von der sie abhängig ist

Jörn Schulz
ndPlus

Alles, was man hat, geht weg

In der Kommune Otto Muehls terrorisiert: In der Dokumentation «My Talk With Florence» erzählt eine Frau aus ihrem Leben. Von Jonas Engelmann

Jonas Engelmann
ndPlus

Wie man es nicht tun sollte

Drei Geschichten, drei Männer: »Jam«, die neue Kriminalkomödie von SABU, dem japanischen Tarantino

Felix Bartels
ndPlus

Sternchen am Pornohimmel

Japan ist ein El Dorado für Pseudokindersexfilme / Das Spiel mit Kindlichkeit wandelt auf einem schmalen Grat

Felix Lill, Tokio
ndPlus

Der Blick in den Himmel

Die Gewalt der Institutionen und die Absurdität der Macht: das Historienfilmdrama »Jeanne d’Arc«

Gunnar Decker
ndPlus

»Einmal Schlutzkrapfen, bitte!«

Kultur-Marktforschung 2019: Das nd-Feuilleton empfiehlt Konsumprodukte des Jahres oder rät davon ab. Unsere Bestenliste, inklusive Bombe

Aristoteles gefällt das

Die Welt des Terrorismus als Wille und Vorstellung: Der Flugzeugentführungsfilm »7500« ist großes Suspense-Kino

Felix Bartels

Aufgebackene Brötchen

Eine bekloppte Idee: Der Zeichentrickfilm »Buñuel im Labyrinth der Schildkröten«

Stefan Ripplinger