Artikel zum Schlagwort »Film«

Heimat ist Halt

Zum 85. Geburtstag des Filmregisseurs Edgar Reitz

Hans-Dieter Schütt

Brücke der Versöhnung

Im Kino: »Die Unsichtbaren - Wir wollen leben« von Claus Räfle

Gunnar Decker

Jagd auf den Mythos

Denis Villeneuve bringt Blade Runner wieder ins Kino

Florian Schmid

Wahlkampfopfer Rambatz

Hamburger Linkspartei-Politikerin tritt nach umstrittenem Facebook-Posting von Bundestagskandidatur zurück

Sebastian Bähr

Was nützen Ihnen die Tatsachen?

Wenn sie nicht wissen, was sie damit anfangen sollen! Münzenberg Forum lädt junge KünstlerInnen zum Wettbewerb - Fotografie, Film und Collage

Quantität vor Qualität

Die deutsche Synchronisation fremdsprachiger Filme wirkt oft lieblos und künstlich. Gründe dafür gibt es viele

Jan Freitag

Es herrscht Scheidenangst

Paula Irmschler über männlichen Ärger darüber, dass Frauen Jobs nur der Political Correctness bekommen würden

Paula Irmschler

Wankende blasse Gestalten

Der Filmregisseur George A. Romero, einer der Väter des modernen Horrorfilms, ist gestorben

Thomas Blum
ndPlus

Das Terror-(Kinder)-Spiel

»Berlin Falling«, der Politthriller von und mit Ken Duken, behandelt das Thema Terrorismus klischeefrei

Tobias Riegel

Volksarmee forever

Im Kino: »Die vergessene Armee« von Signe Astrup

Caroline M. Buck

Kein Chronist der der DDR

Regisseur Matti Geschonneck und Schauspieler Sylvester Groth über ihren neuen Film »In Zeiten des abnehmenden Lichts«

Katharina Dockhorn