Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Artikel zum Schlagwort »Fischerei«

Aal and Chips

Diebe machen märkische Seen unsicher - die Fischer wehren sich

Peter Jähnel, dpa
ndPlus

Fischen bis zur letzten Flosse

Peru setzt auf industrielle Fang- und Verarbeitungsmethoden - Bestände sind bedroht

Knut Henkel, Chimbote
ndPlus

Solidarität als Hauptgedanke

Eine Fischereikooperative in der senegalesischen Stadt Kayar organisiert rund 7000 Kleinfischer

Haidy Damm

Streit um die Makrele

Dänemark bei Quotenfestlegung zwischen EU- und nordischen Interessen

Andreas Knudsen, Kopenhagen
ndPlus

Grüne Wachstumsvision

Fischer in Thailand setzen auf nachhaltige Wirtschaftsmodelle

Marwaan Macan-Markar, IPS
ndPlus

Wundervoller Hering

Ostseefischer starten früh in die Saison und erhalten mehr für ihren Fang

Martina Rathke, dpa
ndPlus

Männer und Meere

Volker Harry Altwasser: »Letzte Fischer«

Werner Liersch
ndPlus

Big Brother auf See

In Mecklenburg-Vorpommern lassen Stellnetzfischer ihren Fang per Kamera dokumentieren

Martina Rathke, dpa
ndPlus

Der Fluch des Quotenhandels

Nur noch elf Fischer gibt es in Stahlbrode am Strelasund. Sie sehen ihre Zukunft durch die EU-Politik bedroht

Martina Rathke, dpa

Zwischen Beifang und Plastiktüte

Auch die Hamburger Heinrich-Böll-Stiftung diskutierte kürzlich über die anstehende EU-Fischereireform. Schwerpunkte: Das Meer als Müllschlucker, als Rohstofflieferant und das Problem der Überfischung.

Folke Havekost
ndPlus

Zu viel toter Fisch

Deutscher Fischereitag in Dresden: Weitere Überfischung verhindern

Hermannus Pfeiffer