Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Artikel zum Schlagwort »Friedensbewegung«

Sehen so Sieger aus?

Das Friedensabkommen in Afghanistan ist eine Mischung aus Farce und Kapitulation, meint Philip Malzahn

Philip Malzahn

Die roten Kehlen von Neukölln

Die Frauen des Arbeiter- und Veteranenchors Berlin-Neukölln singen seit 34 Jahren Lieder für Frieden, Solidarität und über die Arbeiterklasse. Wer sind diese Frauen, und was treibt sie an?

Lena Fiedler

Globale Gewalt statt Lösungen

Friedensaktivist*innen Sina Reisch und Fred Heussner über die diesjährigen Anti-Siko-Proteste in München

Sebastian Bähr
ndPlus

Ein Friedenszeichen an Moskau?

Fünf Jahre nach dem Minsker Abkommen wecken neue Personalien die Hoffnung auf einen echten Frieden

Denis Trubetskoy, Kiew
ndPlus

»Endlich Ruhe und Frieden haben«

Ein Dokumentarfilm über den blinden Fleck der BRD: »Die Staatsfeinde - Kalter Krieg und alte Nazis«

Matthias Reichelt

Aufmarsch der NATO stoppen

Friedenskundgebung am 30. Januar auf dem Vorplatz des Cottbuser Hauptbahnhofs

Andreas Fritsche
ndPlus

Aufruf zum Widerstand

Proteste gegen Militärmanöver »Defender 2020«: LINKE-Vorstand fordert Aktionen zivilen Ungehorsams

Wenn Deutsche dirigieren

Das Spielfilmdrama »Crescendo« erzählt von einem israelisch-palästinensischen Jugendorchester

Jörn Schulz