Artikel zum Schlagwort »Geschichte«

Eberhard Jäckel ist tot

Der Historiker starb im Alter von 88 Jahren / Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas: Einer der engagiertesten Streiter für die Erinnerung

Helmut Kohl: Ein europäischer Abschied

Freunde, Weggefährten und politische Widersacher erinnern an den Altkanzler in Straßburg / Medwedew: Er hat Russland als Teil eines vereinten Europas gesehen

Tom Strohschneider

Sie klauen uns unseren Kohl!

Der Altkanzler wird mit einem »europäischen Staatsakt« geehrt. Das passt vielen nicht. In der Empörung darüber wohnt das Reaktionäre. Ein Kommentar

Tom Strohschneider

Ein riesiger Saumagen

Andreas Koristka über die Frage, was von Helmut Kohl bleibt - und vor allem wo

Andreas Koristka

Kohl und die Geschichtsbilder

Tom Strohschneider über Nachrufe als Narrativmaschinen, das konservative Unschärfeprinzip und eine Wende, die so nicht erinnert werden soll

Tom Strohschneider

Wo Kohl und Honecker einander ähnelten

Vereint im Schwarz-Weiß-Denken oben auf den Leninbergen: Persönliche Erinnerungen an Helmut Kohl aus ost-westlicher Perspektive

Werner Micke

Niemand will den Lenin

Kein Gebot für monumentale Denkmäler bei Versteigerung in Gundelfingen / Sammlung eines Ex-Fabrikanten aus Schwaben

Theodor Bergmann ist tot

Unerschütterlicher Optimist und kritischer Linker: Der Wissenschaftler und Aktivist ist im Alter von 101 Jahren gestorben

Tom Strohschneider
ndPlus

Ein Haus namens Clara Zetkin

Darf ein Bundestagsgebäude nach der Frauenrechtlerin und Kommunistin benannt werden? Zu demokratischer Erinnerungspolitik gehört das dazu

Tom Strohschneider