Artikel zum Schlagwort »Grundgesetz«

ndPlus

Sprachlos von Geburt an

Kinder haben weniger Chancen, wenn sie nicht lernen, sich auszudrücken / Entscheidend ist das Elternhaus

Martin Reischke

Was erlaubt die Schuldenbremse?

Bund und Länder könnten mehr Geld für Konjunkturprogramm und Infrastrukturausbau einsetzen

Hermannus Pfeiffer

Stärken und Defizite

Peter Brandt über die Weimarer Verfassung im nationalen und internationalen Vergleich

Karlen Vesper
ndPlus

Söder löst das Umwelt-Ticket

Klimaschutz ist das politische Thema der Stunde, da will auch die CSU nicht abseits stehen

Markus Drescher

Recht und Wirklichkeit

Gesetze allein schützen nicht vor autoritärer Politik - weder in Weimar noch Berlin.

Andreas Fisahn

Seehoferei

Uwe Kalbe über den neuesten Plan des Verfassungsministers

Uwe Kalbe

(Un)Bezahlbares Grundrecht

Der Mieterbund wirbt beim Deutschen Mietertag für eine Verfassungsveränderung

Simon Poelchau

Feuer, Wasser - Grundgesetz

Im brandenburgischen Lehnin übten Militär und Polizei gemeinsame Einsätze gegen Terror und Naturgewalten

René Heilig

Ausweg Verfassung

Kinderrechte sollen ins Grundgesetz. Aber in welcher Form?

Alina Leimbach
ndPlus

Sozialisieren leicht gemacht

Fast wäre das Grundgesetz vor 70 Jahren mit einer eingeschränkten Eigentumsdefinition in Kraft getreten

Guido Speckmann

Geburtstagsgeschenk ans Grundgesetz

FDP, Grüne und LINKE wollen Artikel 3, Absatz 3 der Verfassung um das Merkmal »sexuelle Identität« erweitern

Lotte Laloire
ndPlus

Anschluss statt Vereinigung

Zum Beitritt der DDR nach Artikel 23 des Grundgesetzes hätte es Alternativen gegeben, sagt die Schriftstellerin

Jana Frielinghaus