Artikel zum Schlagwort »Guerilla«

ndPlus

Vertriebene auf eigenem Land

Seit fast drei Jahren gilt ein fragiler Frieden in Kolumbien - in vielen Dörfern hat sich wenig geändert

Marie Frank, Clavellino
ndPlus

Bedroht für seine Gewaltfreiheit

Germán Graciano ist Vertreter einer Friedensgemeinde in Kolumbien. Weil die sich nicht am bewaffneten Konflikt beteiligten wollte, wurde er mit dem Tode bedroht. Andere wurden ermordet.

Georg Sturm
ndPlus

Die Ikone der Suchenden

Fabiola Lalinde hat beharrlich das Schicksal ihres vom kolumbianischen Militär ermordeten Sohnes aufgeklärt

Knut Henkel, Medellín
ndPlus

Widerstand bis zum Tod

Für die indigenen Nasa in Kolumbien geht es um die Verteidigung ihres Lebens in der Gemeinschaft

Ani Dießelmann
ndPlus

Steinmeier plädiert für Dialog

Der deutsche Bundespräsident begutachtet in Kolumbien den Stand des Friedensprozesses

David Graaff, Medellín
ndPlus

Neuanfang unter Robotern

Über 35 Jahre lang war Yuheni Mitglied der FARC-Guerilla in Kolumbien. Seit ihrer Reintegration lebt sie als Künstlerin. Ein Besuch.

Ani Dießelmann

»Das kann zu Bürgerkrieg führen«

Die ehemalige Guerilla-Kommandantin Mónica Baltodano über die politische Situation in Nicaragua nach dem Ausbruch der Proteste gegen die Regierung Ortega im April 2018

Nikolas Grimm