Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Artikel zum Schlagwort »IOC«

»Anders. Aber auch spannend«

Kanu-Bundestrainer Arndt Hanisch schreibt nach der Olympiaabsage alle Pläne um und wird zum Seelsorger

Oliver Kern

Olympia beschleunigt Corona

Schwere Vorwürfe gegen japanische Regierung / Virusbekämpfung angeblich wegen »Tokyo 2020« vernachlässigt

Felix Lill

Traum von einem Wettkampf

Die Para-Athleten hat die Tokio-Absage hart getroffen. Janne Engeleiter trainiert wie gewohnt, Annabel Breuer muss aufpassen.

Jirka Grahl

Olympiasilber ging nur ohne die NHL

Marcel Noebels hat für die Eisbären Berlin seine beste Saison in der DEL gespielt. Jetzt wurde er als bester Ligaspieler geehrt. Nur Meister kann er nicht werden

Manfred Hönel

Zum Glück gezwungen

Die DDR-Sportführung schickte Joachim Franke vom Eishockey zum Eisschnelllauf - er wurde Deutschlands erfolgreichster Trainer. Jetzt feiert er seinen 80. Geburtstag

Frank Thomas

Ideal wird’s nicht

Die Verschiebung der Olympischen Spiele ins nächste Jahr bringt viele Probleme mit sich.

Oliver Kern

Gegen den olympischen Gedanken

Das IOC handelt beim Festhalten an den Spielen unverantwortlich, meint Alexander Ludewig

Alexander Ludewig

Mächtige Athleten

Japans Regierung und das IOC sprechen erstmals offen über eine Verschiebung der Olympischen Spiele

Oliver Kern

Bloß keine Schwäche zeigen

Japans Regierung und das IOC halten an Olympia fest, aber nicht mehr am Termin im Sommer

Felix Lill, Tokio
ndPlus

Trainieren in unplanbaren Zeiten

Viele Sportlerinnen und Sportler müssen sehr kreativ sein, um zumindest ihr Niveau halten zu können

Jens Marx
ndPlus

Das Ende eines Seriensiegers

Martin Fourcade hat das vergangene Jahrzehnt im Biathlon dominiert. Nun tritt er zurück - natürlich erst nach einem letzten Triumph

Sandra Degenhardt, Kontiolahti

Ab auf die Straße

Die deutschen Radfahrerinnen sehen ihre WM-Bahnmedaillen als gutes Omen für Olympia

Manfred Hönel
ndPlus

Ohrfeige für den Weltverband

Chinas Schwimmstar wird in der Hammeraffäre zu achtjähriger Dopingsperre verurteilt.

Oliver Kern