Artikel zum Schlagwort »Indigene«

Indigene Kämpferin

Deb Haaland soll die US-Ministerin des Innern werden

Moritz Wichmann

Dem »Sorry« folgte nur wenig

1992 erhielten die Aborigines alle Rechte, doch noch immer sind sie in der australischen Gesellschaft Menschen zweiter Klasse

Barbara Barkhausen, Sydney

Ein Leben lang verfolgt

Gaspar Cobo kämpft kompromisslos für sein indigenes Volk in Guatemala und zahlt einen hohen Preis

Kathrin Zeiske

Zapatistas gehen auf Welttournee

Rebellen aus Chiapas wollen Virus des Widerstands gegen Kapitalismus, Patriarchat und Rassismus verbreiten

Luz Kerkeling

Wankende Vorurteile

20 Jahre nach Cathy Freemans Olympiasieg bei den Heimspielen in Sydney ist Rassismus noch immer allgegenwärtig im australischen Sport.

Ronny Blaschke

Mehr als Jäger und Sammler

Im Norden Australiens haben Forscher Bananenfarmen entdeckt, die einst von den indigenen Völkern Australiens kultiviert wurden. Von Barbara Barkhausen

Barbara Barkhausen

Symbole indigenen Aufbruchs

Ein markanter Stil mit eigener Form- und Farbsprache prägt die moderne Architektur in der zweitgrößten bolivianischen Stadt.

Knut Henkel (Text und Fotos)

Von der Aymara-Kultur bis Peter Pan

Die Cholets in El Alto sind zur touristischen Attraktion geworden. Nun sollen die Schönsten jährlich ausgezeichnet werden. Von Knut Henkel

Knut Henkel

Nur Erz, kein Herz

Jean-Sébastien Jacques tritt nach der Sprengung 46 000 Jahre alter heiliger Aborigine-Stätten von der Spitze des Bergbauriesen Rio Tinto zurück.

Alexander Isele