Artikel zum Schlagwort »Islam«

Frankfurter Zumutung

Tom Strohschneider über einen beschämenden Versuch, die NSU-Morde den Muslimen anzulasten

Tom Strohschneider
ndPlus

Europa unter Druck

Island, wo die Finanzkrise begann, wählt ein neues Parlament

ndPlus

Die große Leere im Herzen Jörg Laus

»Die große Leere im Herzen des Terrors« heißt ein Blog-Beitrag von Zeit-Redakteur Jörg Lau über das Boston-Attentat. Nicht nur über den Wahn der Attentäter liest man dort, sondern auch über einen einst sensiblen Journalisten, der nun lieber hasst als zu erklären.

Fabian Köhler

Islamhasser im Schneeballhagel

In Hamburg demonstrierte »Pro Deutschland« gegen die Umwidmung einer Kirche in eine Moschee

Susann Witt-Stahl
ndPlus

Rassismus gegen Muslime?

Erol Pürlü über Fehler bei der Aufarbeitung der NSU-Mordserie, Konsequenzen und Vorurteile in der Gesellschaft

Beten wie Gott in Frankreich

Am Freitag soll in einem Vorort von Paris die erste schwulenfreundliche Moschee eröffnen

Fabian Köhler

Allah im Klassenzimmer

100 Tage islamischer Religionsunterricht - erste Erfahrungen aus Nordrhein-Westfalen

Andreas Gorzewski, epd

Meisten Muslime würden schwimmen

„Muslim muss mit Mädchen schwimmen“, meldeten am Mittwoch verschiedene Medien ein Gerichtsurteil. In ihrer Berichterstattung greifen sie das Klischee von der Geschlechtertrennung unter muslimischen Migranten auf, die selbst vor den Kleinsten keinen Halt macht. Doch die meisten muslimischen Kinder halten nicht der Koran, sondern fehlende Angebote vom Schwimmen fern.

Fabian Köhler