Artikel zum Schlagwort »Kapitalismus«

Falsche Vergleiche

Wer links und rechts, kritisch und reaktionär in einen Topf wirft, verklärt den neoliberalen Kapitalismus

Andrea Ypsilanti

Zerstört Davos!

Das Weltwirtschaftsforum ist ein Bollwerk der Reichen und Mächtigen, das es zu bekämpfen gilt, fordert Alberto Acosta

Die grüne Lüge

Der Klimawandel und soziale Ungleichheit lassen sich nicht durch eine Ökologisierung des Kapitalismus abschaffen, sagt Alberto Acosta. Er will eine sozial-feministisch-antirassistische Revolution

Alberto Acosta

Superreich? Megareich!

DIW-Studie: Die 45 reichsten Haushalte in Deutschland besitzen so viel wie die gesamte ärmere Hälfte der Bevölkerung

Spinnrad

Simon Poelchau glaubt nicht wie der IWF an ewiges Wachstum

Simon Poelchau

Grammatik der Erdbeben

Heiner Müller: Texte zum Kapitalismus. Eine Anthologie zum Fürchten

Hans-Dieter Schütt

Auswege aus dem Labyrinth

Postwachstum und Postextraktivismus: Für Alberto Acosta kann der Kapitalismus nicht national, sondern nur gemeinsam und global überwunden werden.

Alberto Acosta

Gegen die Mauern des Kapitalismus

In Mexiko halten Zapatisten zweiten kritischen Wissenschaftskongress ab und gedenken des Aufstandes von 1994

Luz Kerkeling, San Cristóbal

»Socialism is coming back«

David North über ein Jahr Trump im Weißen Haus, die Krise des Kapitalismus und die Rückkehr des Sozialismus

Karlen Vesper

Klassenkampf statt Konsumkritik

Für Hubertus Zdebel stabilisiert auch ein kritisches Einkaufsverhalten den Kapitalismus. Überwunden wird er durch diese »rein private Veranstaltung« nicht.

Hubertus Zdebel

Der Kapitalismus als Verführer

Wolfgang Hübner erklärt, wie man durch eine Süßigkeit billiger Bahnfahren kann und wo Karl Marx das vorausgesagt hatte

Wolfgang Hübner