Artikel zum Schlagwort »Kapitalismus«

Zukunft Sozialismus – ein Widerspruch?

Der Kapitalismus hat die Ergiebigkeit menschlicher Arbeitskraft ins Unermessliche gesteigert – jetzt weiß er sie nicht mehr zu nutzen

Rüdiger Rauls

Sozialismus für Europa?

Professor Heinz Dieterich über notwendige Alternativen zum Kapitalismus / Dieterich lehrt seit 1977 als Professor an der staatlichen Universität Autonóma Metropolitana in Mexiko-Stadt

ndPlus

Der Kapitalismus als Blechschaden

Buchautor Alexander Klose erklärt die Welt mit Hilfe des global standardisierten Transportcontainers

Burkhard Ilschner
ndPlus

Das verrückte Kapital

Antonio Negri über die Krise, prekäre Arbeitsverhältnisse, die Multitude und den Kommunismus

ndPlus

Überproduktion

Die Krise bringt es an den Tag, dass im Kapitalismus »zu viel« produziert wurde. Die abstrakte ökonomische Logik macht dabei keinen Unterschied zwischen notwendigen Gebrauchsgütern wie Lebensmitteln, Kleidung, Wohnung usw. und Luxusgütern oder sogar rein destruktiven Produkten wie Kriegswaffen. Bekanntlich kommt es nicht auf den Inhalt der Bedürfnisse an, sondern allein auf die Kaufkraft zwecks Kapitalverwertung.

Robert Kurz