Artikel zum Schlagwort »Klimawandel«

Nachhaltig gegen den Hunger

Im Südlichen Afrika wird dem Klimawandel mit substanziellen Konzepten getrotzt

Katja Neuendorf, SODI

Wälder in Flammen

Der Klimawandel sorgte 2020 in vielen Gegenden der Welt für noch heftigere Brände

Sandra Kirchner

»Ich hasse die Natur«

Die Weimarer Klassik-Stiftung widmet sich im kommenden Jahr der Gartenkunst und dem Klimawandel

Doris Weilandt

Erhitztes Schreiben

Über die Macht des Klimawandels: In Berlin fand am Wochenende das erste »Climate-Fiction-Festival« statt

Nina Schaefer

Stadtwälder so krank wie noch nie

Nur sieben Prozent ohne Schäden - vor allem Kiefern leiden unter Dürre und Hitze, Eichen leicht erholt

Tomas Morgenstern

Kühlung für Hitzeinseln

Besonders Städte heizen sich im Sommer im stärker auf. Das erfordert dringend neue Konzepte der Stadtplanung.

Ingrid Wenzl

Wenn Wasser zur Waffe wird

Der Missbrauch von Wasserinfrastrukturen in kriegerischen Konflikten wird in Zeiten der Erderwärmung ein globales Sicherheitsrisiko

Christina Kohler

Ökonomische Harmonielehre

Kapitalismus und Schutz der Menschen bilden keinen Gegensatz. Wirklich nicht?

Stephan Kaufmann

Schutz ungerecht verteilt

Hilfsorganisationen fordern mehr nachhaltigen Klimaschutz für arme Länder

Haidy Damm

Destruktive Kompromisslosigkeit

Dass die Klimaliste jenseits der Grünen in die Parlamente will, ist ein strategischer Witz, meint Michael Lühmann.

Michael Lühmann

Keine Entwarnung

Corona-Maßnahmen senkten den CO2-Ausstoß im ersten Halbjahr auf das Niveau von 2006. Um den Klimawandel zu stoppen, ist mehr nötig

Ingrid Wenzl