Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Artikel zum Schlagwort »Klimawandel«

Das Leben mit dem Totholz

Im Harz macht man aus dem Fichtensterben eine Tugend - die Natur wird wieder mehr zur Wildnis

Reimar Paul, Braunlage

Das Moor hängt am Tropf

Wasserbetriebe versuchen Barssee im Grunewald mit Leitungswasser zu retten

Nicolas Šustr

Das Reden und das Handeln

Olaf Bandt fordert von der Bundesregierung eine konsequente Umweltpolitik - und zunächst einen wirksamen Kohleausstieg

Olaf Bandt

»Um zu ...«

Stephan Kaufmann fehlt das gute Leben in der Investition

Stephan Kaufmann

Lassen sich Heuschrecken beruhigen?

Sie sind Fressmaschinen, die alles Grüne vertilgen: Heuschrecken. Steffen Schmidt klärt über die Insekten auf.

Christof Meueler

Klimawandel im Labor

In Bad Lauchstädt werden im flächenmäßig größten Experiment die Auswirkungen der Erwärmung auf Ökosysteme erforscht.

Benjamin Haerdle

Im Reich der Pinguine

Eine umfassende Studie ermittelt an der Antarktis und im Südlichen Ozean ökologisch besonders wertvolle Gebiete. Dabei berücksichtigt sie auch den Klimawandel

Ingrid Wenzl

Unsere Krisen sind politisch

Elena Balthesen über den unterschiedlichen Umgang mit der Coronakrise und dem Klimawandel

Elena Balthesen

Auf dem Bierdeckel zurück zur Atomkraft

KLIMA UND WANDEL: Auch in Sachen Klima und Energie ist Friedrich Merz ein Türöffner in Richtung künftiger Koalitionen mit der AfD

Lorenz Gösta Beutin
ndPlus

CO2 und Patriarchat

Speziell ärmere Frauen im globalen Süden sind Verliererinnen des Klimawandels. Die Gründe dafür liegen auch in jahrhundertealten Machtstrukturen

Ingrid Wenzl