Artikel zum Schlagwort »Kohle«

Neun Monate Haft für Hambi-Aktivistin

»Eule« wird vorgeworfen, sich gewehrt zu haben, als SEK-Beamte sie aus ihrer Hängematte zerrten / Die Identität der jungen Frau bleibt ungeklärt

ndPlus

Statt der Kohlejobs kommt ein ICE-Halt

Das sächsische Weißwasser hofft, dass der Ausstieg aus der Braunkohle geordneter abläuft als die Zeit nach 1990

Hendrik Lasch, Weißwasser

Der Ausstieg bleibt Handarbeit

Die Klimabewegung muss weiter Druck für einen schnellen Ausstieg aus der klimaschädlichen Kohle machen, meint Sebastian Weiermann.

Sebastian Weiermann

Kompromiss mit Wermutstropfen

Laut dem Bericht der Kohlekommission soll der Ausstieg aus der Kohleverstromung frühestens 2035 kommen

Verena Kern und Jörg Staude

»Was ist Kuckum?«

Auf der Klima-Kohle-Demo in Köln versuchen Anwohner der abbruchbedrohten Dörfer ihrem Anliegen Aufmerksamkeit zu verschaffen

Sebastian Weiermann

»Alle Dörfer bleiben!«

NRW-Ministerpräsident Laschet besucht vom Braunkohleabbau bedrohte Gemeinden

Sebastian Weiermann

Reuls Wahrheiten

Rücktrittsforderungen gegen den nord­rhein-west­fä­lischen Innenminister häufen sich.

Sebastian Weiermann

Nach dem Sturz

Ein Mensch ist im Hambacher Forst gestorben. Sebastian Weiermann über die Frage, wie es im Hambacher Forst nach dem Tod eines Menschens weitergehen kann.

Sebastian Weiermann

Blühende Landschaften

​Der Strukturwandel im Nachwende-Osten kann keine Blaupause für den Kohleausstieg sein, meint Lorenz Gösta Beutin

Lorenz Gösta Beutin