Artikel zum Schlagwort »Kolumbien«

ndPlus

Auf den Frieden nicht vorbereitet

Sie war fünf, als ihre Eltern starben. Zehn, als sie sich der Guerilla anschloss. Seit zwei Jahren ist die Kolumbianerin Luz Marina Giraldo frei. Und kandidiert nun für die FARC-Partei.

Madlen Haarbach
ndPlus

Was wir nie versucht haben

Der Antikoloniale Monat in Berlin will Kämpfe gegen Repression verbinden und aus dem nationalen Ansatz lösen.

Paul Dziedzic und Anna Gyapjas
ndPlus

Die Rückkehr der Bananen-Pest

Ein für die beliebte Frucht gefährlicher Pilz hat sich bis in die Länder ausgebreitet, die hiesige Supermärkte füllen. Ein Gegenmittel fehlt bisher.

Knut Henkel
ndPlus

Vertriebene auf eigenem Land

Seit fast drei Jahren gilt ein fragiler Frieden in Kolumbien - in vielen Dörfern hat sich wenig geändert

Marie Frank, Clavellino
ndPlus

Kontinentalduell auf Spaniens Straßen

Nach Siegen in Italien und Frankreich wollen Südamerikas Radfahrer mit der Vuelta die dritte große Rundfahrt gewinnen.

Tom Mustroph

Kolumbianischer Tag in den Alpen

Nairo Quintana gewinnt die Etappe in Valloire, der Franzose Julian Alaphilippe verteidigt weiter die Gesamtführung

Tom Mustroph
ndPlus

Taten ohne Strafen

Die kolumbianische Menschenrechtsorganisation »Somos Defensores« dokumentiert 155 Morde für 2018

Knut Henkel
ndPlus

Bedroht für seine Gewaltfreiheit

Germán Graciano ist Vertreter einer Friedensgemeinde in Kolumbien. Weil die sich nicht am bewaffneten Konflikt beteiligten wollte, wurde er mit dem Tode bedroht. Andere wurden ermordet.

Georg Sturm
ndPlus

Messi muss auf Besserung hoffen

Argentinien startet mit einem 0:2 gegen Kolumbien in die Südamerikameisterschaft

Juan Garff, Denis Düttmann und Thomas Eßer, Salvador da Bahía