Artikel zum Schlagwort »Krebs-Erkrankung«

Giftalarm in Altötting

Chemikalie im Trinkwasser - bayerische Behörden wollen Muttermilch von Frauen aus der Umgebung untersuchen

Sumpfkrebse sollen auf die Teller

In mindestens zwei Berliner Seen leben Sumpfkrebse. Ein Fischereibetrieb soll sie in die Gastronomie bringen

Gisela Gross

Stress und andere Mythen

Onkologen schließen die Existenz von »Krebspersönlichkeiten« aus und warnen vor dem Druck, positiv denken zu müssen

Eric Breitinger
ndPlus

Fünf Jahre gewonnen

Weltweit überleben immer mehr Menschen Krebs - vor allem in Industrieländern, darunter in Skandinavien

Stefan Parsch

Avatare als Hoffnungsträger

In der Krebsforschung werden Mini-Organe oder Mäuse als Stellvertreter für die Behandlung von Tumor-Patienten eingesetzt

Ulrike Roll
ndPlus

Den Appetit zurückholen

Nebenwirkungen von Chemo und Bestrahlung machen die Ernährung bei Krebs zur Herausforderung

Ulrike Henning
ndPlus

Keine Wunder-Diät

Eine kohlenhydratarme und fettreiche Ernährung kann Epileptikern helfen - von Selbstversuchen wird abgeraten

Angela Stoll

Gezielte Schnitte ins Erbgut

Über Fortschritte und Grenzen der medizinischen Wissenschaft - ein Rückblick auf 2017

Martin Koch
ndPlus

Explosive Vereinigung

Gravitationswellen sorgten im Wissenschaftsjahr 2017 gleich mehrfach für Aufsehen. Das US-Fachjournal »Science« sah zudem eine dritte Orang-Utan-Art, erste Gentherapie-Erfolge und eine neue Mikroskopietechnik als »Durchbrüche des Jahres«.

Steffen Schmidt