Artikel zum Schlagwort »Krise«

Eine Welt der vielen Welten

Die klassischen Rechts-Links-Antworten auf die Mehrfach-Krise bringen uns nicht mehr weiter, macht Alberto Acosta auf Alternativen aus dem Süden aufmerksam

Alberto Acosta

Griechenland wird für Kürzungspolitik belohnt

Vor Auszahlung weiterer 6,7 Milliarden Euro verlangen Euro-Finanzminister Nachbesserungen / Eurogruppen-Chef Centeno sieht Zeit für Gespräche über Schuldenerleichterungen gekommen

Politische Krise in Bukarest

Ein Jahr nach dem Wahlsieg suchen die Sozialdemokraten schon den dritten Regierungschef

Olaf Standke
ndPlus

Das Gesundheitswesen kränkelt

Großbritannien: Ärzte und Pfleger sprechen von der größten Krise des NHS seit Jahrzehnten

Peter Stäuber, London

Verbindende Philosophie

Dreisprachige Konferenz in Athen zu Ehren des griechisch-französischen Denkers Cornelius Castoriadis

John Malamatinas, Athen

Krankenhausärzte streiken in Griechenland

Erhöhung der Arbeitszeit auf bis zu 60 Stunden pro Woche / 18.000 junge Ärzte seit 2010 ausgewandert / Im gesamten Land immer mehr Teilzeit und Niedriglohn

Unstillbarer Ressourcenhunger

Beschlossene Emissionsgrenzen sind jetzt schon Makulatur, meint Tomasz Konicz. Und das liege nicht nur an der Politik

Tomasz Konicz

Entscheidende Stunden

Am Donnerstag trifft sich das katalanische Parlament, um weitere Schritte zu beraten

Ralf Streck, Barcelona

Auch in China herrscht Krisenangst

Für Jörg Goldberg ist der Einfluss der Politik auf die Wirtschaft der Volksrepublik nur wenig größer als im westlichen Kapitalismus

Jörg Goldberg

Mehr Planwirtschaft, bitte

Tom Strohschneider über die Autokrise, Warnungen vor dem Sozialismus - und den falschen Gegensatz »mehr Staat« versus »mehr Markt«

Tom Strohschneider