Artikel zum Schlagwort »Kulturpolitik«

ndPlus

»Wir werden uns durchsetzen«

Edmond Dingu war früher beim Nationaltheater in Tirana angestellt. Seit 2018 ist es geschlossen, seit Juli 2019 wird es besetzt. Dingu hilft mit Generatoren und Know-how

Tom Mustroph

Lob der Spitzmarke

Kritik der »Identitätspolitik« war das Thema des Jahres - und triff meist einen Popanz.

David Doell
ndPlus

Wie viel Utopie darf es sein?

Alles, nur nicht zusammen: Plowdiw war ein Jahr lang Kulturhauptstadt Europas. Was hat das für den Ort bedeutet?

Samuela Nickel , Plowdiw

Alles sichern was geht

Martin Kröger über die neue Ausrichtung der Kulturförderung

Martin Kröger
ndPlus

Mach es wie die Eingeborenen

Die identitätspolitischen Kulturkämpfer machen gerne Front gegen kulturelle Aneignung. Ohne diese aber gibt es keine Kunst.

Wolfgang M. Schmitt

Stimmungsmache durch Anfragen

Greifwalder Kulturzentrum soll lauf AfD »linksextremistische Straftäter« beherbergen - Beweise gibt es dafür nicht

Christopher Wimmer

Wo der Tanz ankert

Das Land Berlin übernimmt das Kultur- und Veranstaltungszentrum »Radialsystem« am Spree-Ufer

Velten Schäfer

Leben in Übersetzungen

François Jullien plädiert dafür, auf den Begriff »Identität« zu verzichten.

Wolfgang M. Schmitt
ndPlus

Der Totgesagte

Personalie: Tim Renner will als Berliner 
Kulturstaatssekretär weitermachen

Tobias Riegel

Minister »vergisst« Händel-Festspiele

Bericht: Regierung Sachsen-Anhalts hat keine Finanzierungszusage für weltweit beachtetes Musikfestival beantragt / Schwarz-rote Koalition lehnt Antrag auf nachträgliche Finanzierungszusage ab

ndPlus

Unschuld und Einmischung

»Soft Power« - wie Außenpolitik »Kultur« kolonialisiert

Velten Schäfer