Artikel zum Schlagwort »Landtag«

Rekordsiege und Rekordniederlagen

Im Südwesten werden die Amtsinhaber bei den Landtagswahlen deutlich bestätigt / Linke scheitert in beiden Ländern an Fünf-Prozent-Hürde

Bildung allein zu Haus

Landtag debattiert die schlimmen Folgen des Distanzunterrichts: Die Wissenslücken werden größer

Wilfried Neiße, Potsdam

Frauen am Limit

In der Coronakrise nimmt die Ungerechtigkeit zu - vier Fraktionen des Landtags wollen gegensteuern

Wilfried Neiße, Potsdam

Vorreiter beim Mindestlohn

Anhörung zu einer Lohnuntergrenze von 13 Euro bei öffentlichen Aufträgen im Wirtschaftsausschuss des Landtags

Wilfried Neiße, Potsdam

Berliner Linke will bunter werden

Dass die Linke zu wenig divers ist, bestreitet kaum jemand – aber wie lässt sich das für die Zukunft ändern?

Martin Kröger

Auskunftsrecht für Abgeordnete gestärkt

Gericht rügt Landesregierung Nordrhein-Westfalens: AfD-Fraktion hat das Recht auf Antworten auch zu Fragen, die politisch fragwürdig sind

Sebastian Weiermann

Keine Protestwähler

Der Soziologe Matthias Quent über die Wahlergebnisse der AfD und die fehlende Zivilgesellschaft im Osten.

Fabian Hillebrand

Zorniger alter Mann

Ulrich Henkel hat kaum Chancen, Landtagsvizepräsident in Bayern zu werden.

Sebastian Bähr

Schulleiter folgt dem Steuerprüfer

Der angestrebte Führungswechsel bei der Linksfraktion in Sachsen-Anhalt wird nach dem Rücktritt von Swen Knöchel beschleunigt

Hendrik Lasch, Magdeburg