Artikel zum Schlagwort »Literatur«

Ein einsames Pferd namens Lutz

Immer bloß schön: Das Biopic »Tolkien« erzählt vom Leben des Schöpfers des »Herrn der Ringe«

Felix Bartels

Bis es knallt

Terroristische Langeweile: Die USA unter Trump. Darüber hat Nico Walker einen grandiosen Drogenroman geschrieben

Christof Meueler
ndPlus

Bei Abschiebungen plötzlich einig

Die Anarchistin Olga ist aus Russland in die Ukraine geflohen, weil sie sich dort sicher wähnte. Jetzt soll sie ausgewiesen werden. Doch zu Hause droht ihr Gefängnis. Sie ist kein Einzelfall.

Bernhard Clasen
ndPlus

Kunstvoll aneinanderketten

Die Liebe und der Anti-Castor-Widerstand im Wendland als Erzählung des BI-Sprechers Wolfgang Ehmke

Reimar Paul
ndPlus

»Da sitzt das Scheusal«

Theodor Fontanes »Scharfhinblicken«: Vier Bände mit seinen Theaterkritiken

Hans-Dieter Schütt
ndPlus

»Für mich ist alles Literatur!«

»Knoblauch, Schnittlauch, Schweinespeck – ein wunderbares Gedicht«, findet Florian Günther, der seit 2010 eine »lesbare« Literaturzeitschrift herausgibt

Johanna Treblin

Tumult im Roten Rathaus

Vor 40 Jahren wurden neun Berliner Mitglieder aus dem DDR-Schriftstellerverband ausgeschlossen

Gunnar Decker