Artikel zum Schlagwort »Literatur«

ndPlus

Wissen aus dem Wunderland

Ein Band erkundet das Erkenntnispotenzial fiktiver Weltentwürfe. Von Ulrike Wagener

Ulrike Wagener
ndPlus

Abstoßend und anziehend zugleich

Von der Religion zum Anarchismus oder zur Polizei: Paolo Giordanos realistischer Roman »Den Himmel stürmen«

Fokke Joel
ndPlus

Abwesender

Personalie

Bahareh Ebrahimi
ndPlus

»Ich bin ein Afrikaner aus Europa«

Ein Gespräch mit dem Erzähler Mia Couto aus Mosambik über Krieg ohne Ende und den Reiz einer doppelten Identität

Uwe Stolzmann

Verfilzte Stadt

Ulrike Ottinger inszeniert ihr Paris der Sechziger.

Stefan Ripplinger

»Und keiner von uns sagte nein«

Wie schreibt man einen Roman über die Henker der Geschwister Scholl? Ein Gespräch mit dem Schriftsteller Martin Beyer

Leonhard Seidl
ndPlus

Trügerische Ruhe

Hauke Friederichs über den August 1939

Karlen Vesper
ndPlus

Raus aus dem Tunnel

Dogan Akhanlı erhält in Weimar die Goethe-Medaille und endlich ist sein Roman »Madonnas letzter Traum« übersetzt

Stefan Berkholz

Die Banalität des Guten

Pia Klemp hat über ihre Arbeit als Seenotretterin von Flüchtlingen einen Roman geschrieben

Fabian Hillebrand

Lästerlustiger Wortakrobat

Altonaer Museum widmet dem Dichter Peter Rühmkorf zum 90. Geburtstag eine Ausstellung

Volker Stahl, Hamburg
ndPlus

Tolle Tote, tolle Filme

»Der neue Heimat-Film« hat eine Burg: Heute beginnt das Dokumentarfilmfest in Altentreptow

Matthias Hering
ndPlus

Ganz unten angelangt

Die Schriftstellerin Katja Oskamp arbeitet auch als Fußpflegerin. Ein Besuch in einem Kosmetikstudio in Marzahn

Irmtraud Gutschke

Liebe, Freunde

Michael Girke / Jetzt!

Benjamin Moldenhauer