Artikel zum Schlagwort »Marxismus«

Humboldts Rache

Zum 250. Geburtstag des meistherbeizitierten deutschen Wissenschaftlers.

Velten Schäfer
ndPlus

Die letzte Utopie

Vor einem Vierteljahrhundert starb Karl Popper, der Philosoph der »Offenen Gesellschaft«. Hat sich diese inzwischen zu Tode gesiegt?

Jürgen Große

Statussymbol für den Chef

Das Buch »Marx und die Roboter« erklärt, warum auch die Digitalisierung nicht zur menschenleeren Fabrik führt

Simon Poelchau

Verbote und Zensur

Unbequeme linke Stimmen werden staatlich verfolgt

Niels Seibert
ndPlus

Alle Ismen verabscheut

Kritisches Denken in Bewegung: Zum Tod der außergewöhnlichen Denkerin Ágnes Heller

Tom Strohschneider
ndPlus

Der Staatstragende

Jürgen Habermas hat die Kritische Theorie entkernend beerbt - zum 90. Geburtstag des Philosophen und politischen Intellektuellen

Gerhard Schweppenhäuser

Atomismus und Freiheit

Bis heute von Legenden umrankt: Wie kam Karl Marx zu seinem Doktortitel?

Martin Koch
ndPlus

I am aus Trier

Der Film »Im Vorhof der Geschichte - Celebrating Marx« zeigt, was unsere Gesellschaft aus Karl Marx’ Ideen gemacht hat

Thomas Blum
ndPlus

Von Menschen und Gleichungen

Mathematik kann wirtschaftliches Gruppenverhalten darstellen – aber keine politischen Folgerungen begründen.

Klaus Müller
ndPlus

Erbsen und Töpfchen

Velten Schäfer liebäugelt mit quantitativer Sozialforschung