Artikel zum Schlagwort »Menschenrechte«

Strafrechtlich eine einfache Angelegenheit

Der Anwalt Omer Shatz klagt vor dem Internationalen Strafgerichtshof gegen führende EU-Politiker wegen Mords durch unterlassende Hilfeleistung

Fabian Hillebrand
ndPlus

Ratschlag der Anti-Duckmäuse

Eine Initiative blickt auf die Berufsverbote der Brandt-Ära zurück - und will demokratische Rechte stärken

Peter Nowak

Unsichtbare Staatsprügel

Studie zu Polizeigewalt: Großes Dunkelfeld, Demonstranten und Fußballfans häufig Opfer

Sebastian Bähr

Dunkle Ziffern

10.000 Fälle illegaler Polizeigewalt jährlich / Täter müssen keine Sanktionen fürchten

Wohngipfel blieb folgenlos

Bündnis »Wohnen ist Menschenrecht« ruft zur Aktion für bessere Mietenpolitik auf

Alina Leimbach

Wirtschaft soll Verantwortung übernehmen

Ein Bündnis aus 64 Organisationen fordert die Bundesregierung auf, deutsche Firmen mit einem Lieferkettengesetz zur Einhaltung von Menschenrechten zu verpflichten.

Haidy Damm

Ein Land der Gefangenen

Ein Fünftel der türkischen Gefängnisinsassen verbüßt Haftstrafen im Zusammenhang mit Terrorismusvorwürfen

Philip Malzahn
ndPlus

Kritik an Jemen und Saudi-Arabien

Human Rights Watch wirft beiden Ländern Menschenrechtsverletzungen an Migranten aus Ostafrika vor

Oliver Eberhardt
ndPlus

Hart an der Grenze

Medienbericht: Dokumente von Frontex belegen Gewalt an den EU-Außengrenzen

ndPlus

Geschlagen, beraubt, abgeschoben

Flüchtlinge erleben in Kroatien regelmäßig Unrecht / Ein Polizist aus Zagreb bestätigt: Es gab Dienstanweisungen

Barbara Matejčić, Zagreb, Bihać und Velika Kladuša